Kingdoms of Smoke 2 – Dämonenzorn von Sally Green

Klappentext:
Das Geheimnis des Dämonenrauchs ist gelüftet, doch der Kampf um die Macht hat gerade erst begonnen. Prinzessin Catherine wird von allen Seiten als Verräterin angesehen, Edyon wird wegen Mordes gesucht, Ambrose ist auf Rache aus, March belastet das düstere Geheimnis seines Verrats und Tash trauert um den Verlust ihres einzigen Freundes. Zusammen konnten sie nur knapp auf das Nördliche Plateau in ein unerwartetes Versteck flüchten: die geheimnisvollen Tunnel der Dämonenwelt, die ebenfalls voller Gefahren sind. Tash wird von den anderen getrennt und entdeckt in den Tunneln ein Geheimnis, das den Krieg entscheiden könnte – wenn sie Catherine rechtzeitig erreicht …
Quelle: dtv Verlag

Meine Meinung:
Catherine befindet sich mit ihren Verbündeten auf der Flucht vor der Armee ihres Vaters. Der will mit Hilfe des Dämonenrauches eine unbesiegbare Armee erschaffen und alle anderen Königreiche erobern, was Catherine verhindern will. 

Nachdem der 1. Teil von Kingdoms of Smoke letztes Jahr ein richtiges Highlight für mich war, habe ich mich sehr auf den 2. Teil gefreut. Zum Glück gibt es im Anhang ein Namens- und Ortsverzeichnis, was mir beim Lesen sehr geholfen hat, mich wieder zurecht zu finden. 

Die Geschichte wird nahtlos weiter erzählt. Nachdem die verschiedenen Charaktere sich jetzt kennengelernt haben, trennen sich die Wege wieder. Die Handlung wird wieder abwechselnd aus verschiedenen Perspektiven an verschiedenen Orten erzählt. Die Charaktere werden vor schwierigen Aufgaben und Situationen gestellt und die Autorin lässt sich einiges durchmachen.  Es geht dieses Mal vor allem um die Charakterentwicklung und die Freundschaften zwischen den verschiedenen Protagonisten, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Die Charaktere entwickeln sich durch ihre Probleme weiter und wachsen daran. 

Wieder werden neue Geheimnisse um den Dämonenerauch gelüftet, die mich überrascht haben. Zum Ende hin wird es dann richtig dramatisch und die Handlung endet mit einer Überraschung. Der 3. Teil erscheint erst im August 2020 im Original, also müssen wir wohl leider noch etwas warten bis er übersetzt wird. Ich hoffe doch sehr, der Verlag übersetzt die Reihe weiter, das weiß man ja heute nie so genau. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung mit voller Punktzahl. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.