Midnight Chronicles – Seelenband von Bianca Iosivoni und Laura Kneidl

Klappentext:
Sie will ihn nicht mehr lieben. Er will nichts anderes als sie zurückzugewinnen.
Die Midnight Chronicles gehen weiter
Ella hat am Tag des Blutbades alles verloren – und gibt sich selbst die Schuld daran. Als einziger Ausweg bleibt der Soul Huntress die Flucht nach Prag, weit weg von all dem, was sie quält. Doch dann steht ausgerechnet die eine Person wieder vor ihr, die sie mit allen Mitteln zu vergessen versucht: Wayne McKinley. Einst ihr süßestes Geheimnis, scheint Wayne nun nur noch eine schmerzvolle Erinnerung zu sein. Ella bleibt jedoch keine andere Wahl, als mit ihm zusammenzuarbeiten, um ihren Fehler vom Tag des Blutbades wiedergutzumachen. Auch auf die Gefahr hin, dass ihre Gefühle für den Hunter mit jeder gemeinsam verbrachten Minute stärker werden.
Quelle: Lyx Audio

Meine Meinung:
Bei diesem Hörbuch handelt es sich um den 4. Teil der Midnight Chronicles-Reihe. Das Hörbuch ist insgesamt 12 Stunden und 30 Minuten lang und wird abwechselnd von Marylu Poolman und Erik Borner vorgelesen. Ich muss gestehen, dass mir die männliche Stimme nicht ganz so gut gefallen hat, sie hat irgendwie nicht zu Wayne gepasst. 

Dieses Mal stehen die Charaktere Ella und Wayne im Mittelpunkt der Handlung. Die beiden hat man ja bereits kennengerlernt und in diesem Teil erfährt man dann auch mehr über sie.

Für mich persönlich war dies tatsächlich der schwächste Teil der Reihe. Das lag vor allem daran, dass der Fokus zu sehr bei den beiden Charakteren und deren Liebesgeschichte lag. Diese Romanze hat mich sehr stark an eine New Adult Romanze erinnert, denn beide Charaktere haben etwas Schlimmes erlebt, dass sie verarbeiten müssen. 

Dabei ist der Plot rund um die Geisterwelt richtig interessant und die Szenen dort werden auch sehr spannend und aktionreich erzählt. Ich persönlich hätte es besser gefunden, wenn man die Reihe bei ursprünglich 3 Bücher belassen hätte. Mich interessiert tatsächlich vorrangig nur  das Schicksal von Roxy und Shaw. 

Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiter lesen bzw. eventuell hören. Der nächste Teil handelt dann nämlich endlich wieder von Roxy und Shaw und kommt bereits im Mai 22 raus. Von mir gibt es dieses Mal “nur” 3 von 5 Punkte. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.