Zodiac Academy: Das Erwachen von Caroline Peckham und Susanne Valenti

Klappentext:
“Ich bin ein Zwilling – sowohl in Bezug auf mein Sternzeichen als auch auf meine Geburt. Außerdem bin ich impulsiv. Neugierig. Eigensinnig. Erbin eines Throns, von dessen Existenz ich keine Ahnung hatte. Und wie sich nun herausstellt, bin ich auch Fae. Aber natürlich gibt es da einen Haken: Um mein Geburtsrecht einzufordern, muss ich beweisen, dass ich das mächtigste übernatürliche Wesen in ganz Solaria bin. Und sicher, technisch gesehen stimmt das. Schließlich bin ich die Tochter des Grausamen Königs. Allerdings war keine Rede davon, dass alle
Fae dieses Königreichs meinen Thron beanspruchen würden, wenn sie könnten.
Die Academy, auf die ich geschickt werde, ist nicht nur verdammt gefährlich – hier geht so richtig die Post ab. Vampire beißen schwächere Studenten in den Gängen, das Werwolfsrudel veranstaltet bei jedem Vollmond Orgien im Wimmernden Wald,  und von den dunklen und perversen Methoden, mit denen die Sirenen ihre Kräfte auf die Emotionen anderer ausüben, möchte ich gar nicht erst anfangen. Auch nicht davon, dass mein sündhaft verlockender Dozent für Grundlagen der Magie seine Nachsitz-Sessions so veranstaltet, dass man danach eigentlich in Therapie müsste.
Die Kurse sind total interessant – wenn man es schafft, sie zu überleben. Und das Sternzeichen der Zwillinge, das ich erwähnt habe? Es bestimmt jetzt meine Elementarmagie und wirkt sich auf mein Schicksal aus. Astrologie zu verstehen, ist also unerlässlich, wenn ich meine Kommilitonen bezwingen will – was im Übrigen aktiv gefördert wird. 
Mein größtes Problem ist der heiße Drachenwandler, der ein Auge auf meinen Thron geworfen hat. Er und seine drei Psycho-Freunde sind fest entschlossen, mir die Zeit hier zur Hölle zu machen. Ich muss also nur überleben. Aber das Schicksal könnte andere Pläne mit mir haben. Verdammt, warum habe ich nicht einfach einen Brief aus Hogwarts bekommen?”
Quelle: Nielsen

Meine Meinung:
Bei dem Buch handelt es sich um den 1. Teil einer mehrteiligen Reihe. Aktuell scheinen es 9 Bücher und 7 Kurzgeschichten zu sein, wenn ich das richtig sehen. Ob da noch was kommt, weiß ich im Moment noch nicht. 

Die Reihe wurde ursprünglich im Selfpublishing veröffentlicht und war sehr erfolgreich. Ich war extrem neugierig und habe mir Teil 1 gekauft, weil ich wissen wollte was so toll an der Reihe ist. Man kann die Reihe übrigens nur bei Amazon kaufen.

Vorweg muss ich sagen, dass die Taschenbuchausgabe keine gute Qualität hat. Die erste Seite steht ab, obwohl das Buch neu ist. Außerdem sind die Ecken sehr anfällig.  Mein Buch hatte zudem einen Druckfehler, der sich durch das ganze Buch zieht, habe auch eine Erstattung für das Buch bekommen. Aber am Schlimmsten fand ich den Buchsatz, der war gar nicht so schön anzusehen und ich bin auf das Ebook umgestiegen über Kindle Unlimited. 

Es handelt sich hier schon um die typische Academy-Story, nur halt mir etwas älteren Charakteren. Die Handlung wird abwechselnd aus der Sicht von Tory und Darcy erzählt. Die beiden sind Zwillinge und ihr Leben war bisher nicht so einfach. Sie landet dann aber in Solaria, denn es stellt sich heraus, dass sie Fae sind und dann auch noch die Thronerben. Der Thron wurde mittlerweile aber auf 4 Familien aufgeteilt. An der Zodiac Academy müssen sie ihre Fähigkeiten trainieren, aber die Nachkommen der aktuellen regierenden Familien machen ihnen das Leben dort nicht leicht. 

Tatsächlich mochte ich diesen 1. Teil richtig gerne. Aber warum? Ich bin kein DR-Leser und mag diese Elemente normalerweise gar nicht. 

Darcy und Tory sind überwiegend taff und wissen sich zu wehren. Manche Situationen fand ich tatsächlich etwas grenzwertig. Es gibt jede Menge Mobbing durch eine elitäre Gruppe, der es in sich hat. Das Verhalten diese Gruppe ist auf jeden Fall nicht ohne.  Trotzdem geht von der Geschichte eine gewisse Faszination aus, die mich sehr gefesselt hat. Spice ist vorhanden, aber tatsächlich erst später. Denke aber, in den Folgenbänden wird das mehr. 

Habe mir direkt Teil 2 runtergeladen und will die Reihe auf jeden Fall weiter lesen. Von mir gibt es die volle Punktzahl. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert