Ruf der Tiefe von Katja Brandis (Hörbuch)

Klappentext:
Leon lebt am geheimnisvollsten Ort der Erde: in der Tiefsee. Er gehört zu einer Elite junger Flüssigkeitstaucher, die sich auch in 1000 Meter Tiefe frei bewegen können. Zusammen mit dem intelligenten Krakenweibchen Lucy durchstreift er den Ozean, auf der Suche nach Rohstoffen. Doch plötzlich scheint das Meer verrückt zu spielen … Bei einem verbotenen Tauchgang machen Leon und Lucy eine fatale Entdeckung – und geraten in große Schwierigkeiten.
Quelle: Hörcompany

Meine Meinung:
Carima macht mit ihrem Mutter Urlaub auf Hawai und finden den Urlaub eher langweilig als spannend. Dann bekommen die Beide große Chance, eine echte Tiefseetauschstation zu besuchen. Auf der Station lernt Carima den 16-jährigen Leon Redway kennen, der zur Elite der Taucher gehört. Er taucht in eine Tiefe bis zu 1.000 Meter und sucht mit dem Krakenweibchen Lucy nach Bodenschätzen, die die ARAC dann bergen kann. Als das Meer verrückt spielt, stellt Leon selbst Nachforschungen an und gerät in große Gefahr.

Dieses Hörbuch habe ich in unserer Jugendbuchabteilung der Bücherei entdeckt. Der Klappentext klang sehr vielversprechend und ich wurde positiv überrascht. Gelesen wird das Hörbuch von Mirco Kreibich, dessen jugendliche Stimme sehr gut zu Leon und Carima passt. Erzählt wird das ganze abwechselnd aus der Sicht von Leon und Carima, wobei man Leon schon als Hauptfigur bezeichnen kann. Die Handlung spielt in der Zukunft, es gibt aber auch einen gewissen Fantasyanteil. Auch das Thema Umweltverschmutzung spielt eine wichtige Rolle. Mir hat diese Mischung sehr gut gefallen, das Thema ist sehr ungewöhnlich und wurde sehr spannend erzählt. Ich mochte beiden Charaktere sehr, sie sind sehr sympathisch. Es gibt natürlich auch eine Liebesgeschichte, die aber eher eine Nebenrolle spielt, mich aber sehr überzeugen konnte. Besonders interessant ist auf jeden Fall die Krake Lucy. Von mir gibt es eine klare Hörempfehlung mit voller Punktzahl.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.