Der goldene Turm: Magisterium 5 von Cassandra Clare (Hörbuch)

Klappentext:
Ich bin das Chaos. Ich kann Städte niederbrennen und Meere verdampfen lassen. Ich kann die Erde zerstören. Alex Strike, der neue Makar des Chaos, will die gesamte Magierwelt unterjochen. Und so muss Callum sich in seinem letzten Schuljahr am Magisterium erneut mit aller Kraft gegen das Böse stellen. Doch wie soll er als Sieger aus diesem Kampf hervorgehen? Der Feind steht ihm schließlich nicht nur gegenüber, sondern lauert auch in seinem Inneren. 
Quelle: Lübbe Audio

Meine Meinung:
Jetzt wo Alex Strike der neue Makar des Chaos ist, haben Callum und seine Freund alle Hände voll zutun. Sie schmieden einen Plan wie sie ihn am besten besiegen können, was gar nicht so einfach ist, denn er ist sehr mächtig. 

Das Hörbuch ist insgesamt 6 Stunden und 45 Minuten lang und wird wieder von Oliver Rohrbeck vorgelesen, dessen Stimme mir ja bereits bei den anderen Teilen sehr gut gefallen hat. Das Autorenduo hat uns wieder mit einem echt fiesen Cliffhanger am Ende von Teil 4 zurück gelassen und ich war soooo gespannt wie es mit Callum und seinen Freunden weiter geht. Natürlich werde ich hier etwas spoilern müssen, denn sonst kann ich leider 

Die Charaktere haben sich auf jeden Fall weiter entwickelt und sind mir in der Zwischenzeit wirklich ans Herz gewachsen. Neben dem finalen Kampf gegen Alex Strike, spielt auch das Zwischenmenschliche eine sehr wichtige Rolle. Auch für Callum gibt es dieses Mal etwas Romantik, was sich ja bereits im letzten Teil abgezeichnet hat. Es werden noch einmal einige Geheimnisse gelüftet und am Ende ist die Geschichte abgeschlossen.  Mich konnte der 5. und letzte Teil völlig überzeugen und bekommt wieder einmal die volle Punktzahl. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.