Animox: Der Flug des Adlers von Aimée Carter (Hörbuch)

Klappentext:
Eben noch war der 12-jährige Simon Thorn ein ganz normaler Junge, doch jetzt steckt er mittendrin im unerbittlichen Kampf der fünf Königreiche der Tiere. Zusammen mit seinen Freunden sucht er nach den verschollenen Stücken der mächtigen Waffe des Bestienkönigs, dem sagenumwobenen Anführer aller Tierreiche. Gelingt es Simon schlussendlich, die Königreiche zu vereinen?
Auch der letzte Band der fünfteiligen Animox-Reihe verspricht packenden Schmökerstoff zwischen Tier-Fantasy und Heldengeschichte.
Quelle: Oetinger Audio

Meine Meinung:
Simon und seine Freunde wollen den Stab des Bestienkönigs vernichten. Aber erst einmal müssen sie alle Teile zusammen haben. Orion hat jetzt Simons Teile und steht kurz davor, den Stab zusammen zu setzten. Simon setzt alles daran, das zu verhindern. 

Der Flug der Adler ist der 5. und letzte Teil der Animox-Reihe, auf den ich mich schon sehr gefreut habe. Das Hörbuch ist 5 Stunden und 8 Minuten lang und wird wieder von Peter Kämpfe vorgelesen. Im letzten Teil wird es richtig dramatisch und Simon und seine Freunde haben alle Hände voll zutun. 

Die Charaktere haben sich weiter entwickelt und sind reifer geworfen, obwohl sie immer noch 12 Jahre als sind. Das fand ich persönlich etwas komisch, das würde ja bedeuten von Teil 1 bis Teil 5 ist keine Zeit vergangen. Das hätte man für meinen Geschmack auch anderes lösen können finde ich. 

Das Ende hat mir sehr gut gefallen, wobei Simon auch Verluste hinnehmen muss, die mich traurig gestimmt haben. Von mir bekommt der 5. Teil ebenfalls die volle Punktzahl. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.