Zwischen zwei Sternen (Wayfarer 2) von Becky Chambers

Klappentext:
Früher hatte Lovelace ihre Augen und Ohren überall. Als KI-System der Wayfarer bekam sie alles mit, was auf ihrem Raumschiff passierte, und sie sorgte für das Wohlbefinden der Crew, für die Lovelace immer mehr eine Freundin war als nur ein System.
Dann kam der totale Systemausfall. Ihre Crew sah nur eine Möglichkeit, Lovelace zu retten: ein Reboot all ihrer Systeme. Als sie aufwacht, ist sie in einem Bodykit gefangen, eingeschränkt auf modifizierte menschliche Körperfunktionen – in einer Gesellschaft, in der eine solche Umwandlung verboten ist.
Doch Lovelace ist nicht allein: Pepper, eine chaotische Technikerin, die ihr Leben riskiert hat, um die künstliche Intelligenz zu retten, hilft Lovelace, ihren Platz in der Welt zu finden. Denn Pepper weiß selbst nur zu genau, wie es ist, ganz auf sich allein gestellt zu sein und das Universum neu kennenzulernen …
Quelle: Fischr TOR

Meine Meinung:
Bei diesem Buch handelt es sich um den 2. Teil des Wayfarer-Zyklus. Wer hier eine Fortsetzung von Teil 1 erwartet, wird enttäuscht. Die Autorin erzählt im zweiten Teil eine neue Geschichte, die zwar im gleichen Universum spielt, die aber zwei völlig andere Hauptfiguren hat.

Lovelace, die sich jetzt Sidra nennt, kennen wir ja schon aus dem 1. Teil. Außerdem geht es dann noch um Pepper. Auch die Handlung ist völlig anders, sie ist deutlich ruhiger und auch keine Space Opera mehr. Der Großteil der Handlung spielt dieses Mal auf einem Planeten und das Hauptthema ist Künstliche Intelligenz. 

Die Handlung wechselt zwischen der Gegenwart und der Vergangenheit von Pepper. Ihre Geschichte fand ich sehr interessant, hier beweist die Autorin wieder einmal ihren Ideenreichtum. Aber auch Lovelace Geschichte hat mich sehr berührt und fasziniert. 

Ich muss gestehen, dass ich am Anfang ein wenig enttäuscht war.  Ich hätte sehr gerne eine Fortsetzung von Teil 1 gewünscht, gerade im Hinblick auf Lovelace und Jenks. Trotzdem schafft es die Autorin wieder, mich zu fesseln. 

Von mir gibt es wieder die volle Punktzahl. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.