Magic Force. Verborgene Macht von Raywen White

Klappentext:
**Wenn die Magie dein schlimmster Feind ist**
In einer Welt, in der Magie die größte Bedrohung für die Menschen darstellt, hat der Kampf gegen diese höchste Priorität. Das gilt auch für Eve, die als Mitglied der Eliteeinheit Magic Force täglich ihr Leben aufs Spiel setzt. Doch als sie plötzlich dem meistgesuchten Magier der Welt gegenübersteht, ist nichts mehr wie zuvor: Jarven scheint sie zu kennen und löst mit seinen sturmgrauen Augen ein wahres Gefühlschaos in Eve aus. Auf einmal zeigen sich auch bei ihr verbotene magische Fähigkeiten. Und plötzlich ist sie ausgerechnet auf Jarvens Hilfe angewiesen …
Quelle: Carlsen Impress

Meine Meinung:
Eve gehört zur Magic Force, eine Eliteeinheit, die Magiepraktizierende jagdt und ins Gefängnis bringt. Bei einem Einsatz steht auf einem dem mächtigem Magier Jarven gegenüber, der an dem Angriff beteiligt war, bei dem ihre Familie umgekommen ist. Aber statt sie zu töten, rettet Jarven ihr das Leben. Und nicht nur das, er scheint zu kennen und Eve weiß nicht mehr, was sie von ihm halten soll.

Die Autorin wirft ihre Leser direkt mitten in die Handlung, die sehr Aktion geladen und spannend ist. Erzählt wird die Handlung abwechselnd aus der Sicht von Eve und Jarven, den beiden Hauptcharakteren. In der Welt, in der die beiden leben, hält man Magie für eine Bedrohung und Eve hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Bedrohung zu bekämpfen. 

Die Romanze nimmt eine zentrale Rolle ein, die Autorin hat das Thema Enemy to Lover sehr gut umgesetzt. Ich mochte Eve, sie ist sehr selbstbewusst und taff, was sie in meinen Augen sehr sympathisch macht. 

Mir hat die Geschichte richtig gut gefallen und von mir gibt es die volle Punktzahl. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.