Everlasting Love – Ruf der Unterwelt von Lauren Palphreyman

Klappentext: 
Lila fühlt eine seltsame Dunkelheit in sich, dabei könnte sie endlich das Zusammensein mit ihrem Seelenpartner Cupid genießen. Aber dann taucht Valentine plötzlich wieder auf und setzt sie unter Druck. Lila muss sich entscheiden, wem sie vertrauen kann und wem nicht.
Quelle: FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch

Meine Meinung:
Lila führt seit den letzten Ereignissen eine bedrückende Dunkelheit in sich und hat keine Ahnung woher diese kommt. Dann taucht auch noch Valentine in ihren Träumen und bietet einen Handelt anbietet, den sie gar nicht abschlagen kann. 

Bei diesem Buch handelt es sich um den 3. und letzten Teil der Everlasting Love Reihe. Wenn ihr meinem Blog regelmäßig folgt, wisst ihr, dass ich den 1. Teil sehr schwach fand und zuerst gar nicht weiter lesen wollte. Der 2. Teil hat mir dann tatsächlich besser gefallen, was mich überrascht hat. Der 3. Teil war der beste der Reihe. Die Autorin hat sich sehr gesteigert, was mich sehr gefreut hat. 

Insgesamt fand ich aber, das Cupid im Gegensatz zu Valentine die ganze Reihe über sehr blass wirkt. Die Autorin hat sich sehr viel Mühe geben, seinen Charakter vorzustellen, was ich zwar sehr gut fand, aber sie hätte das mit den anderen Hauptcharakteren auch machen müssen, dann hätte mir die Reihe noch besser gefallen. Ansonsten überrascht die Autorin mit vielen Wendungen und viele Geheimnisse werden gelüftet. Der 3. Teil ist sehr spannend und auch emotional. 

Von mir gibt es dieses Mal tatsächlich die volle Punktzahl. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.