Elfenkriegerin: Flame & Arrow 2 von Sandra Grauer (Hörbuch)

Klappentext:
Nach ihrem Sieg über Aiden kehrt Kailey nach Fairyland zurück. Dort stellt sie erschüttert fest, dass der Drachenprinz recht hatte – die Fae-Königin spielt ein falsches Spiel und wirft ihr vor, eigenmächtig gehandelt zu haben. Kailey soll hingerichtet werden, damit die Königin weiter im Geheimen den Krieg gegen die Drachen vorbereiten kann. Kailey will die Auslöschung der Drachen um jeden Preis verhindern, doch dazu muss sie fliehen – und das Vertrauen von Aidens Schwester Sharni gewinnen …
Quelle: Ravensburger Verlag und Hörbuch Hamburg

Meine Meinung:
Bei diesem Hörbuch handelt es sich um den 2. und letzten Teil der Reihe. Das Hörbuch ist insgesamt 14 Stunden und 15 Minuten lang und wird von Vanida Karun vorgelesen, deren Stimme ich wirklich mochte. Sie liest toll vor und ich mochte ihre Stimme. Teil 1 habe ich noch gelesen, bei Teil 2 wollte ich einfach das Hörbuch versuchen, weil mir die Stimme so gefallen hat.

Nachdem die Autorin ihre Leser mit einem echt fiesen Cliffhanger in Teil zurück gelassen hat, geht es nahtlos weiter. Die Geschichte wird wieder abwechselnd aus den verschiedenen Perspektiven erzählt. Ich muss gestehen, dass ich das am Anfang ein kleines bisschen verwirrend fand, was vermutlich daran lag, dass ich die Geschichte dieses Mal gehört habe. 

Insgesamt ist Teil 2 unfassbar spannend. Die Autorin hat hier echt das beste aus der Handlung herausgeholt und konnte mich sehr fesseln.  Das letzte Drittel ist ziemlich düster und brutal, denn es gibt tatsächlich Krieg zwischen den Drachen und den Elfen. Hier Das fand ich teilweise doch recht krass. 

Die Charaktere fand ich ja bereits im 1. Teil sehr sympathisch und interessant. Sie wachsen hier an ihren Aufgaben und machen eine gute Entwicklung durch. Das Ende hat mir sehr gut gefallen, die Reihe ist jetzt abgeschlossen. 

Von mir gibt es für den 2. Teil eine klare Hörempfehlung oder auch Leseempfehlung mit voller Punktzahl. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.