Flame & Arrow 1 Drachenprinz von Sandra Grauer

Klappentext:
Kailey ist neu am Trinity College in Dublin. Was keiner weiß: Sie hat ein Geheimnis. Denn sie ist eine Fae, eine Elfenkriegerin, die von ihrer Königin ausgesandt wurde, um das Vertrauen des Drachenprinzen Aiden zu gewinnen. Dadurch erhoffen sich die Fae einen Vorteil im drohenden Krieg zwischen Elfen und Drachen. Doch Kailey ahnt nicht, dass Aiden einen ganz ähnlichen Auftrag hat! Die beiden spielen ihr falsches Spiel mit Bravour – und entwickeln dabei wahre Gefühle füreinander …
Quelle: Ravensburger Verlag

Meine Meinung:
Die Elfenkriegerin Kailey soll am Trinity College in Dublin den Drachenprinzen Aiden ausspionieren. Denn zwischen den beiden Völker herrscht eine sehr angespannte Lage und ein Krieg droht. Nur hat Aiden einen ähnlichen Auftrag und Aidens Tarnung und auch Kaileys Tarnung fliegt ganz schnell auf. 

Bei diesem Buch handelt es sich um den 1. Teil einer neuen Fantasy-Dilogie von Sandra Grauer, die in der gleichen Welt spielt wie Die Clans von London. Man kann diese neue Reihe aber auch ohne Vorkenntnisse lesen. 

Erzählt wird die Handlung abwechselnd aus der Sicht von Kailey, Aiden und Aidens Schwester Sharni. Mir hat dieses Spin-Off richtig gut gefallen. Die Geschichte wird sehr spannend erzählt. Gerade die weiblichen Charaktere sind sehr taff, was genau nach meinen Geschmack war. Mir waren die drei Hauptcharaktere sehr sympathisch. 

Der Plot From Enemy to Lover wird hier sehr um umgesetzt. Auch, wenn das hier eine romantische Geschichte war, wirkt die Romanze nie zu aufdringlich und wird auch nicht zu kitschig erzählt. 

Am Ende gibt es einen echt fiesen Cliffhanger, Teil 2 erscheint im Frühjahr 2022 und ich freue mich schon auf die Fortsetzung. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung mit voller Punktzahl. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.