Die ältesten Flüche 1. Die Roten Schriftrollen von Cassandra Clare und Wesley Chu

Klappentext:
Es sollte ein romantischer Urlaub zu zweit werden: Endlich wollte Magnus Bane, der charismatische Hexenmeister von Brooklyn, etwas traute Zweisamkeit mit seiner großen Liebe, dem Schattenjäger Alec Lightwood, genießen. Aber kaum in Paris angekommen, erfahren die beiden, dass ein dunkler Dämonenkult die Welt ins Chaos zu stürzen droht. Um dessen mysteriösem Anführer das Handwerk zu legen, begeben sie sich auf eine gefährliche Jagd quer durch Europa, bei der Freund und Feind kaum noch auseinanderzuhalten sind. Magnus und Alec müssten einander blind vertrauen – doch dunkle Geheimnisse stellen die Beziehung der beiden auf eine harte Probe …
Quelle: Goldmann Verlag

Meine Meinung:
Alec und Magnus haben einen romantischen Urlaub in Europa geplant. In Paris, der Stadt Liebe, kommt es aber anders als erwarten, denn ein Dämonenkult treibt sein Unwesen und die Beiden werden in die Machenschaften verwickelt. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem Anführer des Kultes und erleben dabei eine böse Überraschung. 

Dieses Spin-Off spielt zeitlich zwischen City of Glass und City of Fallen Angels. Alec und Magnus haben gerade angefangen, mit einander auszugehen und sind noch ganz am Anfang ihrer Beziehung. Im ersten Teil dieser Reihe dreht sich alles um einen Dämonenkult, über den die beiden Nachforschungen anstellen. 

Dieses Spin-Off ist für Fans der Reihe und vor allem für Fans Alec und Magnus = Malec. Die Handlung wird abwechselnd aus der Sicht von Alec und Magnus erzählt und es war auf jeden Fall richtig interessant einen tiefen Einblick in ihre Gefühlswelt der Charaktere zu bekommen. Die Beziehung spielt eine sehr wichtige Rolle, aber auch Magnus Vergangenheit bzw. seine Herkunft. 

Ich kann dieses Spin-Off nur jedem Fan der Autorin empfehlen. Für mich war dieses Buch ein richtiges Highlight und ich bin gespannt, was die Autorin sich für den 2. Teil hat einfallen lassen. von mir gibt es ganz klar die volle Punktzahl. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.