Crush von Tracy Woolf

Klappentext:
Als Grace sich in Jaxon Vega verliebte und in seine gefährliche Welt eintauchte, wurde ihr Leben völlig auf den Kopf gestellt: Jaxon ist der mächtige Sohn der herrschenden Vampirfamilie und auch Grace ist nicht, wer sie ihr ganzes Leben zu sein glaubte. Wenn sie in dieser Welt überleben will, muss Grace ihre neuen Fähigkeiten schnellstens meistern. Doch ihre Liebe zu Jaxon und das Leben ihrer Freunde sind in Gefahr. Beide zu retten, wird ein Opfer verlangen, von dem Grace nicht weiß, ob sie es zu erbringen bereit ist …
Quelle: dtv Verlag

Meine Meinung:
Bei diesem Buch handelt um den 2. Teil der Katmere Academy-Reihe. Da es sich hier um einen 2. Teil handelt, könnte es sein, dass meine Rezension etwas spoilert, ich versuche aber, so wenig wie möglich zu verraten. 

Der 1. Teil dieser Reihe hat mich sehr positiv überrascht. Auch, wenn die Autorin einige Klischees bedient hat, konnte mich die Geschichte überzeugen und ich wollte wissen wie es weiter geht. Denn der 1. Teil endet mit einem echt fiesen Cliffhanger und einer großen Überraschung. Ich muss gestehen, ich war unsicher was Teil 2 angeht. Schafft die Autorin wieder, mich so zu fesseln? 

Meine Sorge war absolut unbegründet. Die Geschichtet hat mich von der ersten Seite in den Bann gezogen. Die Autorin schlägt mit Teil 2 eine völlig neue Richtung ein, die mich sowas von überrascht hat. Besonders das letzte Drittel der Geschichte ist so extrem spannend, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte zu lesen. 

Grace macht im 2. Teil eine gute Entwicklung durch. Sie ist nicht mehr ganz so unsicher und unwissend, was ich sehr positiv fand. Ich habe im 2. Teil tatsächlich einen neuen Lieblingscharakter gewonnen, womit ich anfangs niemals gerechnet habe. 

Für mich war der 2. Teil ein absolutes Highlight. Jetzt muss ich bis September warten, bis der 3. Teil erscheint. Von mir gibt es ganz klar eine Leseempfehlung mit voller Punktzahl.

Ein Kommentar Füge deinen hinzu
  1. Hi Letanna,
    eine sehr schöne Rezension, bei der du es auch super geschafft hast, nicht zu spoilern.
    Mir gefiel “Crush” tatsächlich besser als “Crave”, weil ich von der Liebesgeschichte in Band 1 nicht so ganz überzeugt war. Und auch ich habe hier einen neuen Lieblingscharakter gefunden ♥. Bin schon sehr gespannt auf Band 3 🙂
    Ganz liebe Grüße, Steffi
    https://steffi-liest.blogspot.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.