Code Genesis – Sie werden dich jagen von Andreas Gruber (Hörbuch)

Klappentext:
Sie muss das Rätsel lösen – oder alles ist verloren! Terry tappt im Dunkeln. Woran hat ihre Mutter, Dr. Amanda West, geforscht, bevor sie starb? Was hat es mit »Jerichos Splitter« auf sich, diesem merkwürdigen Stück Horn aus Amandas abgestürztem Flugzeug-Wrack? Und warum will die Pharmafirma Biosyde es unbedingt besitzen und jagt dafür Terry und ihre Freunde von der Kopernikus um den halben Erdball? Von Venedig aus führt eine Spur auf die Insel Santorin und zu einem Schloss in Schottland. Hat Amanda West dort ein gefährliches Serum entwickelt, das niemals in falsche Hände geraten darf? Noch während Terry die Frage quält, auf welcher Seite ihre Mutter eigentlich stand, sind ihr die Gegner schon dicht auf den Fersen …
Quelle: Der Hörverlag

Meine Meinung:
Terry ist weiterhin auf der Suche nach Antworten. Woran genau hat ihre Mutter gearbeitet und warum verfolgt die Pharmafirma Biosyde sie und die restliche Crew des Ubootes der Kopernikus? Je näher Terry den Antworten kommen, um so gefährlicher wird es für Alle.

Bei diesem Hörbuch handelt es sich um den 2. Teil der Reihe. Das Hörbuch ist insgesamt 6 Stunden und 49 Minuten lang. Gesprochen wird es abwechselnd von Jodie Ahlborn und Achim Buch, beide Stimmen haben mir bereits im 1. Teil sehr gut gefallen. Jodie Ahlborn liest die Abschnitte aus der Sicht von Terry, Achim Buch liest die anderen Abschnitte vor. Diese Mischung hat mir unheimlich gut gefallen.

Die Handlung setzt direkt an Teil 1 an und wird sehr spannend und aktionreich weiter erzählt. Wir begleiten die Crew der Kopernikus bei ihrer Suche nach Antworten durch Europa  und man erfährt als Leser endlich mehr über die Forschungen von Terrys Mutter und viele Geheimnisse werden gelüftet, mit denen man nicht unbedingt gerechnet hat. 

Mir hat Teil dieser Teil wieder sehr gut gefallen.  Das Ende ist natürlich wieder sehr offen und endet mit einem fiesen Cliffhanger. Teil 3 ist schon erschienen, den ich bestimmt bald hören werde. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.