(Werbung) Neuerscheinungen März 2022

Der März ist voll gepackt mit Neuerscheinungen, diese hier sind auf meiner Wunschliste gelandet:

Crush von Tracy Wolff 

Klappentext:
Als Grace sich in Jaxon Vega verliebte und in seine gefährliche Welt eintauchte, wurde ihr Leben völlig auf den Kopf gestellt: Jaxon ist der mächtige Sohn der herrschenden Vampirfamilie und auch Grace ist nicht, wer sie ihr ganzes Leben zu sein glaubte. Wenn sie in dieser Welt überleben will, muss Grace ihre neuen Fähigkeiten schnellstens meistern. Doch ihre Liebe zu Jaxon und das Leben ihrer Freunde sind in Gefahr. Beide zu retten, wird ein Opfer verlangen, von dem Grace nicht weiß, ob sie es zu erbringen bereit ist …
Quelle: dtv

Das Buch habe ich bereits vorbestellt und zwar in der Ausgabe der Bücherbüchse. Und ja, die Reihe ist sehr klischeehaft und weißt nicht wirklich neue Ideen auf. Ich mag sie  trotzdem. 

Game of Souls von Shelby Mahurin

Klappentext:
Nach dem schmerzlichen Verlust ihres Freundes halten Lou, Reid, Beau und Coco umso stärker zusammen. Besonders Lou will Rache üben und fordert die finale Auseinandersetzung mit Morgane, ihrer Mutter, der gefährlichen Dame Blanche. Doch auch wenn es Zeit braucht, bis die anderen es merken: Sie folgen nicht mehr der Lou, die sie kennen und lieben gelernt haben. Eine dunkle Kraft hat sich ihrer bemächtigt. Ob Reid und die anderen Lou befreien können? Dieses Mal braucht es mehr als ein tapferes Herz und tiefe Liebe, jetzt ist Hilfe aus einer anderen Welt vonnöten …
Quelle: Harper Collins Deutschland

Obwohl Teil 2 für mich eine Enttäuschung war, werde ich die Reihe beendet. Der 3. Teil ist schon vorbestellt. Ich muss echt sagen, dass ich weder die Cover noch die deutschen Titel passend finde. Das passt so gar nicht zum Inhalt. Das Originalcover ist viel hübscher.

Die sechs Kraniche von Elisabeth Lim 

Klappentext:
Aufgrund ihrer magischen Fähigkeiten wird Prinzessin Shiori kurz vor ihrer arrangierten Hochzeit von ihrer Stiefmutter verbannt und mit einem grausamen Fluch belegt: Ihre sechs Brüder wurden in Kraniche verwandelt und für jedes von ihr gesprochene Wort, wird einer von ihnen sterben. Shiori erkennt eine Verschwörung um den kaiserlichen Thron und braucht nun ausgerechnet die Hilfe ihres unbekannten Bräutigams.
Quelle: Carlsen Verlag

Auf diese Übersetzung warte ich schon länger. Freue mich sehr, das Buch ist schon vorbestellt.

Starsight. Bis zum Ende der Galaxie von Brandon Sanderson

Klappentext:
Ihr ganzes Leben lang hat die junge Spensa davon geträumt, als Raumschiff-Pilotin ihre Heimatwelt gegen die übermächtigen Krell zu verteidigen. Doch als sie endlich am Ziel ist, warten zwischen den Sternen nur bittere Wahrheiten: Alles, was über Spensas Vater behauptet wird, stimmt – er war ein Feigling und ein Verräter, der sein eigenes Team angegriffen hat! Dafür ist alles, was man Spensa über den Krieg erzählt hat, eine Lüge …
Seit sie die Sterne gehört hat, weiß Spensa nicht mehr, was sie glauben darf. Aber eines weiß sie mit Sicherheit: Wenn sie bis ans Ende der Galaxie reisen muss, um die Menschheit zu retten, dann wird sie genau das tun!
Quelle: Knauer TB

Nachdem mich Teil 1 so positiv überrascht hat, will ich natürlich wissen wie es weiter geht. Für mich ein absolutes Must-Have 

Der verbotene Wunsch von Stefanie Hasse

Klappentext:
Einst schufen vier Gottheiten das Land Alania und seine vier Völker. Damit die Menschen in Frieden gedeihen mögen, machten die Gottheiten jedem Volk ein mächtiges Geschenk. Doch eine Tafel, die jeden mit Blut geschriebenen Wunsch erfüllte, erwies sich als mächtiger als die anderen Göttergaben und weckte Neid und Krieg unter den Völkern – bis die Kriegerin Daria in einem verzweifelten Moment einen Wunsch notierte, der zum Fluch wurde.
Seither ist der Palast gespalten, Männer und Frauen leben getrennt. Darunter leidet vor allem Kronprinzessin Malena. Sie will nicht glauben, dass alle Männer ihr Böses wollen, nur weil sie eine Frau ist. Ihr sehnlichster Wunsch ist es, den Palast zu einen – und dabei ihre frisch entdeckten Gefühle für den Krieger Aries zu erkunden. Doch ausgerechnet das soll ihr Ziehbruder Valerian mit allen Mitteln verhindern. Denn nur er kennt den wahren Preis für Malenas Gefühle …
Quelle: Knaur TB 

Teil 1 einer Dilogie, Teil 2 ist auch schon angekündigt. Klingt toll und wird auf jeden Fall einziehen.

Die Chronik des Siegelmagiers 2. Papier & Blut von Kevin Hearne

Klappentext:
Der Schotte Al MacBharrais hat ein einzigartiges Talent. Er kann mit Tinte und Papier mächtige magische Siegel schaffen, die wie Zaubersprüche wirken. Eigentlich möchte er in Ruhestand und vorher einen Nachfolger ausbilden. Nur hat dieser einfache Wunsch schon sieben Leben gekostet.

So einzigartig Al MacBharais ist, er gehört einem globalen Netzwerk von Siegelmagiern an. Vor allem aber hat Al ein schauderhaftes Problem, das ihn zu verfolgen scheint: Wieder einmal ist ein Lehrling von ihm verschwunden. Der Fall führt ihn nach Australien. Als sein Weg von immer mehr Leichen gesäumt wird, ist Al froh, dass er Unterstützung von Nadia, einer fabelhaften Nahkämpferin, und von Buck Foi, dem whiskytrinkenden Hobgoblin bekommt. Und dann tauc
Quelle: Klett Cotta

Nachdem mich Teil 1 als Hörbuch völlig überzeugen konnte, will ich natürlich auch Teil 2 lesen bzw. hören. Ich hoffe natürlich, dass es wieder ein Hörbuch geben wird.

The Beautiful von Renée Ahdieh

Klappentext: 
Als die junge Schneiderin Celine 1872 in New Orleans ankommt, ist sie von der wilden Lebensfreude der Stadt sofort verzaubert. Eigentlich wollte sie hier ein respektables Leben führen, aber Freunde findet sie stattdessen in der schillernden Unterwelt der Stadt, die von den Toten beherrscht wird. Besonders der rätselhafte Sébastien Saint Germain geht ihr nicht mehr aus dem Kopf. Doch Celine erlebt ein jähes Erwachen, als sich eine grausame Mordserie ereignet. Plötzlich muss sie sich die Frage stellen, Teil welchen Spiels sie geworden ist – und ob die anderen Mitspieler menschlich oder doch etwas ganz anderes sind …
Quelle: Piper Verlag 

Teil 1 einer an 4-teiligen Reihe, wobei Teil 4 noch gar nicht geschrieben ist und Teil 3 mit anderen Hauptcharakteren ist. Ich finde es gut, dass der Verlag bei den Covern noch einmal umgeschwenkt ist, jetzt gibt es das Originalcover. Ich habe Teil 1 bei der Bücherbüchse vorbestellt. 

Klappentext: Paris, kurz nach der Jahrhundertwende: Seit Yvette Lenoir als kleines Kind in einer unscheinbaren Pension von ihrer Mutter verlassen wurde, sehnt sie sich danach, die Geheimnisse ihrer Herkunft zu ergründen. Doch das einzige Erinnerungsstück an ihre Mutter ist ein mysteriöses altes Buch. Yvette setzt auf die Hilfe ihrer Freundin Elena, der Eigentümerin des renommierten Weinguts Château Renard – denn diese scheint eine rätselhafte Verbindung zu Yvettes Mutter zu haben. Zwischen prachtvollen Weinreben und duftenden Rosenbüschen versuchen die Freundinnen, Yvettes Erbe auf die Spur zu kommen …
Quelle: Piper Verlag 

Teil 1 fand ich toll, Teil 2 subt noch. Aber das sind auch immer andere Charaktere. Wird auf jeden Fall einziehen. 

 

A Whisper of Stars von Tami Fischer

Klappentext: 
Die Suche nach dem Sternenstaub führt Olivia und ihre Freunde nach Neuseeland. Doch dort erwarten sie nicht nur Geheimnisse und neue Verbündete: Gefährliche Träume suchen Olivia heim, und ein rätselhafter Bann lässt sie verstummen, sobald sie versucht, über sie zu sprechen. Nicht einmal Jamie, der ihr Herz höher schlagen lässt, schafft es, Olivia zu helfen. Als sich die Ereignisse auf einmal überschlagen, steht viel mehr auf dem Spiel als ihr aller Leben. Olivia muss sich entscheiden, was ihr wichtiger ist: ihr Herz, ihre Seele oder das Richtige zu tun …
Quelle: Piper Verlag 

Teil 1 fand ich sehr interessant. Bin noch nicht sicher, ob ich die Reihe weiter verfolgen werde 

Jezebel Files – Wenn der Golem zweimal klingelt von Deborah Wilde

Klappentext:
Als Privatdetektivin in Vancouver hat Ashira Cohen schon einige Fälle gelöst. Daher scheint es bloße Routine zu sein, als sie ein verschwundenes Mädchen aufspüren soll … bis die Sache eskaliert. Ein Schlag auf Ashs Hinterkopf tut nicht nur weh, sondern enthüllt ein seltsames Tattoo – und sie verfügt plötzlich über magische Fähigkeiten, die sie eigentlich gar nicht haben dürfte.

Als wenn das nicht verstörend genug wäre, hat sie nun keine andere Wahl, als mit Levi Montefiore zusammenzuarbeiten, ihrem Rivalen seit Jugendzeiten. Levi ist mittlerweile Oberhaupt der magischen Gemeinschaft – und eine ziemliche Landplage, wenn man Ash fragt.
Er soll ihr helfen, dem Rätsel ihrer Magie auf den Grund zu gehen. Doch als noch mehr Jugendliche entführt werden, hat dieser Fall oberste Priorität. Ash beginnt zu ermitteln und stürzt kopfüber in ein bizarres Wunderland, in dem tödliche Gefahren lauern. Und Golems – wer hat denn bitte schön die Jungs aus Lehm losgelassen? Je tiefer Ash ihre Nase in die Angelegenheiten der magisch Begabten steckt, desto dunklere Abgründe tun sich vor ihr auf. Und sie muss aufpassen, dass ihr Kopf nicht als nächster rollt …
Quelle: Second Chance

Das klingt so gut. Ich mag Urban Fantasy ja total und das hier wird bestimmt einziehen. 

Unearthed. Weiter, wenn ihr euch traut von Amie Kaufman und Megan Spooner 

Klappentext:
Auf der Erde hätten Jules und Amelia sich gehasst: er ein verwöhnter Jung-Wissenschaftler, der sich in den Kopf gesetzt hat, die Erde vor dem Ressourcen-Kollaps zu retten; sie eine Plünderin, auf der Suche nach irgendetwas, was sie zu Geld machen kann. Fernab der Erde, auf dem kargen Planeten Gaia, müssen sie zusammenarbeiten, denn sie haben dasselbe Ziel: den verlassenen Tempel der Unsterblichen. Nur gemeinsam können die beiden die kryptischen Rätsel lösen und die tödlichen Fallen überwinden, die das Innere des Tempels schützen. Doch können sie einander wirklich vertrauen?
Quelle: Fischer Verlag 

Ich sehr froh, dass der Verlag die Reihe jetzt doch weiter übersetzt, aber nicht mehr als HC, sondern als TB-Ausgabe. Teil 1 habe ich bereits gelesen. Vielleicht mache ich einen Re-Read. 

Circles of Fate 4. Schicksalserwachen von Marion Meister

Klappentext:
Die Schicksalsfäden der Menschen zerfallen zu Asche und in den Straßen Londons bleiben nur Schatten zurück. Der Kampf gegen das Ende der Welt scheint verloren!

Lita hat nur noch eine einzige Chance, um das Schicksal zu besiegen: Sie muss in die jenseitige Welt, um zusammen mit Zara, Rukar und Tegan den Fluch zu brechen, der die Schicksalsfäden befallen hat. Und werden sie den Samen finden, um einen neuen Schicksalsbaum zu pflanzen?
Während Lita bereit ist, das Wertvollste für das Leben ihrer Lieben zu opfern, verfolgen ihre Begleiter eigene Ziele. Wem kann Lita wirklich vertrauen
Quelle: Arena

Teil 1 bis 3 fand ich wirklich toll und ich bin gespannt auf das Finale. 

Hush. Ende des Schweigens von Dylan Farrow

Klappentext:
Shaes Leben steht Kopf. Nicht nur verfügt sie über Magie, mit der sie die Realität beeinflussen kann, auch das mythische Land Gondal soll tatsächlich existieren. Dorthin ist der Barde Ravod mit dem Buch der Tage geflüchtet. In dem mächtigen Buch ist alle Wirklichkeit festgehalten – und es kann die Welt für immer verändern. Shae muss das Buch zurückholen, ehe Ravod damit Schaden anrichtet. Doch wem kann sie auf ihrer Mission trauen?
Quelle: Loewe Verlag 

Teil 1 hat mir richtig gut gefallen, werde den 2. Teil auf jeden Fall auch lesen. 

Die Nordlicht-Saga. Fate and Fire von Ivy Leagh

Klappentext:
Emma ist ein leidenschaftlicher Bücherwurm und träumt davon, den Outdoor-Laden ihres Vaters nach dem Schulabschluss um ein Büchercafé zu erweitern. Als dieser allerdings vor der Pleite steht und obendrein ein neuer Mitschüler auftaucht, wird Emmas Gefühlswelt schlimmer durcheinandergewirbelt als die bunten Blätter im Herbst. Denn Marc versprüht eine Aura, der scheinbar niemand entfliehen kann, auch Emma nicht – obwohl sein sonderbares Verhalten sie viel zu sehr an die unfassbar gut aussehenden, aber nun mal unerträglich launischen Wesen ihrer geliebten Fantasy-Romane erinnert. Ein Spiel, das Emma nicht bereit ist, mitzuspielen. Bis plötzlich am helllichten Tag Nordlichter gesichtet werden und Emma sich fragen muss, ob genau der Junge, dem sie sich einfach nicht entziehen kann, tiefer mit einer alten Legende verbunden ist, als ihr lieb ist …
Quelle: Thienemann 

Der 1. Teil einer Dilogie, Klingt auf jeden Fall interessant. 

Flesh and Fire. Liebe kennt keine Grenzen von Jennifer L. Armentrout 

Klappentext:
Alles, woran die junge Poppy jemals geglaubt hat, hat sich als Lüge herausgestellt. Auch ihre große Liebe. Das Volk, das sie bis vor Kurzem noch als Auserwählte verehrt hat, will nun ihren Tod. Ihr ganzes Leben lang hat Poppy sich auf ihr Amt vorbereitet – wenn sie keine Auserwählte mehr ist, was ist sie dann? Als sich der ebenso attraktive wie dunkle Prinz von Atlantia erhebt, ist Poppy gezwungen zu kämpfen, wenn sie das Königreich retten will. Doch der Prinz verwickelt sie in ein perfides Spiel aus Intrigen und Verrat, und schon bald kann Poppy niemandem mehr trauen – nicht einmal sich selbst ..
Quelle: Heyne Verlag 

Das Buch habe ich bereits vorbestellt bei Chest of Fandom. Teil 1 habe ich bereits in der Sonderausgabe und ich mochte es wirklich sehr. 

 

Black Dagger. Prison Camp. Schakal von J. R. Ward

Klappentext:
An einem geheimen Ort, tief unter der Erde, befindet sich das berühmt-berüchtigte Gefängnis der Glymera. Als die schöne Vampirin Nyx einen Hinweis erhält, wo das Gefängnis liegt, in dem ihre Schwester einsitzt, macht sie sich sofort auf den Weg, um sie zu befreien. In dem düsteren verschlungenen Labyrinth begegnet sie einem Gefangenen, den alle nur den »Schakal« nennen. Er ist geheimnisvoll, gefährlich und hat eine fatale erotische Ausstrahlung. Als er Nyx anbietet, sie bei ihrer Suche nach ihrer Schwester zu unterstützen, nimmt sie seine Hilfe an – nicht ahnend, dass sie beide schon bald in ein tödliches Abenteuer verwickelt werden …

Quelle: Heyne Verlag

Ich mag die deutschen Cover echt gar nicht, aber die Originalcover sind leider auch nicht besser. Das hier ist ein neues Spin-Off aus dem Black Dagger Universum. Bin mega gespannt. Eine der wenigen Reihen, die ich nach so langer Zeit noch lese. 

Die Chroniken von Rotkäppchen von Christina Henry 

Klappentext:
Geh nicht allein in den tiefen, tiefen Wald. Aber Red hat keine Wahl: Seit die Krise vor drei Monaten über das Land kam, ist sie auf sich allein gestellt. Ihre einzige Hoffnung besteht darin, sich zu ihrer Großmutter durchzukämpfen. Red fürchtet nicht die Unwesen, die nachts durch die Wälder streifen. Die wahre Bedrohung geht von den Menschen aus: von ihren dunklen Sehnsüchten, niederen Beweggründen und bösen Hintergedanken. Am schlimmsten jedoch sind die Männer in Uniform, mit ihren Befehlen und Geheimakten, die auf Reds Spur sind. Sie möchte niemanden töten, aber wer allein in den Wald geht, muss sich verteidigen können …
Quelle: Penhaligon 

Bisher konnte mich die Autorin mit allen Büchern überzeugen. Auf das hier freue ich mich auch. 

Soulbird 2 von Deborah Hewitt

Klappentext:
Nach einem tragischen Verlust kehrt die junge Alice Wyndham in die verborgene Parallelwelt Londons zurück. Dort will sie alles über ihre Herkunft und ihre erwachende Magie herausfinden. Denn Alice hat eine Verbindung zu Nachtschwalben, wundersamen Vögeln, die die Seele eines Menschen hüten. Doch ihre Gabe ist auch mit einem gefährlichen Vermächtnis verbunden. Der dunkle Fluch stellt ihre Liebe zu dem geheimnisvollen Verbrecherjäger Crowley auf eine harte Probe und droht, ihre ganze Welt ins Verderben zu stürzen. Um sie zu retten, muss Alice nicht weniger besiegen als den Tod selbst …
Quelle: Goldmann Verlag 

Der 1. Teil war wirklich interessant, zwar kein Highlight, macht aber neugierig auf Teil 2. 

Stadt der Elfen von Pippa DaCosta 

Klappentext:
Als Alina zum ersten Mal Londons heißesten Fae-Superstar berührt, verletzt sie nicht nur das erste Gesetz, das die Menschen vor den Elfen schützt, sondern besiegelt auch ihr Schicksal. Denn unter der Metropole, in der die schillernden Wesen leben, lauert deren Königin auf ihre Rückkehr. Alina muss alles riskieren, um die Fae-Queen in Schach zu halten und ihre Stadt zu schützen.
Quelle: cbt Verlag 

Der 1. Teil eine Dilogie. Das Erscheinungsdatum wurde bereits 2 x verschoben und Teil 2 ist auch noch nicht in Sicht. Ich lass es erst einmal auf der Wunschliste 

Die magischen Buchhändler von London 

Klappentext:
Schon immer waren Buchhändler Hüter und Verbreiter von Wissen. Besonders gilt dies für die Mitglieder des Geheimbunds der magischen Buchhändler. Sie wissen um die übernatürliche Welt und beschützen die normalen Menschen vor ihren Schrecken. Einer dieser Buchhändler ist der junge Merlin. Klug, charmant und hervorragend ausgebildet ist er vielleicht der beste Buchhändler Londons – allerdings von der kämpfenden Sorte. Doch als er eine junge Frau vor einer Bestie rettet, ahnt er noch nicht, dass die Suche nach ihrem Vater auch ihn seinem größten Ziel näher bringt: Rache an den Mördern seiner Mutter zu nehmen.
Quelle: Penhaligon

Auch wieder der 1. Teil einer Dilogie. Teil 2 hat der Autor noch nicht geschrieben, soll aber in 2022 erscheinen. Das klingt echt toll und wird bestimmt bestimmt einziehen. 

Höllendämmerung. Sandman Slim 1 von Richard Kadrey

Klappentext:
Früher war Stark der beste Magier von Los Angeles. Bis ein Konkurrent seine Freundin ermordete und ihn – buchstäblich – zur Hölle schickte. Als Stark nach elf Jahren die Flucht gelingt, kennt er nur ein Ziel: Rache. Und wer in der Unterwelt überlebt, ist eigentlich gegen jeden Gegner gewappnet – auch gegen unsterbliche. Doch neben Menschen, Engeln und Teufeln treibt noch eine übernatürliche Spezies in L.A. ihr Unwesen, vor deren Bosheit alle Höllenfeuer verblassen. Stark muss noch skrupelloser sein als sie. Aber nach über einem Jahrzehnt in der Hölle, sollte das kein Problem für ihn sein.
Quelle: blanvalet 

Der Autor hat bisher 12 Bücher in der Reihe geschrieben. Ich weiß nicht, ob das Buch einziehen wird, obwohl es mich schon anspricht. 

Eliza Moore von Valentina Fast

Klappentext:
Die 18-jährige Eliza Moore lebt in Dublin, wo das letzte intakte Tor zur Seelenwelt steht. Ein Portal, das einst das Böse aus der Welt der Menschen verbannt hat, und das nun von der mächtigen Liga bewacht wird – einer Organisation, die Eliza zutiefst verabscheut. Doch dann wird sie eines Nachts von einer dunklen Gestalt angegriffen, und ihr kommt ausgerechnet die Liga zu Hilfe. Als wäre das nicht genug, wird Eliza nun auch noch zur Hüterin berufen – dabei hat sie sich geschworen, niemals Teil von alldem zu werden. Mit an ihrer Seite ist Conor: Elizas Seelenpartner, der sie in ihrer neuen Aufgabe unterstützten soll. Aber Seelenverwandtschaft gibt es doch gar nicht? Oder etwa doch?
Quelle: One Verlag 

Auch der 1. Teil einer Dilogie, Teil 2 ist aber bereits angekündigt. Werde die Reihe auf jeden Fall lesen. 

High Rise Isle von Alanna Wolf 

Klappentext:
Das Jahr 2242. June kämpft sich mit ihrer kleinen Schwester durch eine verwüstete Welt, immer auf der Suche nach Medikamenten und Schutz.
Luca hat alle Erinnerungen an ihr früheres Leben verloren – sie wacht auf einer technologisch fortschrittlichen High Rise Isle auf, einer Stadt, die auf gewaltigen Säulen über dem zerstörten Erdboden thront. Doch auch hier ist nicht alles so paradiesisch, wie es scheint, denn ein dunkles Geheimnis verbindet die beiden Welten …
Quelle: Piper Verlag

Das Buch habe ich tatsächlich nur entdeckt, weil es eine Sonderausgabe bei der Bücherbüchse geben wird. Schade, der Verlag macht so wenig Werbung für seine Bücher. 

Mona – Verliebt, verlobt, beschworen von I. B. Zimmermann

Klappentext:
Endlich sind die ungeschickte Hexe Mona und der ihr durch einen Paktunfall angetraute Erzdämon Balthasar einander näher gekommen und Mona beginnt, sich sowohl mit ihren Gefühlen für Balthasar als auch ihren chaotischen Hexenkräften zu arrangieren.
Doch schon droht neues Unheil: Um Mona zu schützen, will Balthasar den Nosdrof-Vampirbrüdern das Handwerk legen. Durch seine Ermittlungen gerät sie jedoch erst recht in deren Visier. Plötzlich findet sie sich mitten in einer über- und unterirdischen Verschwörung wider, dabei stets vom Pech verfolgt – und auch das scheint kein Zufall zu sein… Frei nach Monas Lebensmotto: Schlimmer geht immer.
Aber sie ist mit ihren Katastrophen zum Glück nicht alleine: Werwolf Ben, Vampir Boris und Bärbel die Skelettin sind inzwischen eine richtige Familie geworden – die auch noch unerwarteten Zuwachs erhält.
Quelle: Yuna Verlag

Der 1. Teil war wirklich witzig, ich mochte das Buch. Teil 2 erscheint jetzt im März und landet direkt auf meiner Wunschliste. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.