(Werbung) Blogtour Die Wandler: Ein Volk aus einer anderen Welt

Hallo und Herzlich Willkommen am ersten Tag der Blogtour die Wandler von Lena Klassen.  Ich freue mich sehr, dass ich bei dieser Tour dabei sein darf, denn die Reihe gefällt mir unheimlich gut und ich würde sie euch gerne etwas näher bringen. Deshalb erzähle ich euch heute erst einmal ein wenig über die Bücher: 

Die Wandler-Reihe der deutschen Autorin Lena Klassen beinhaltet insgesamt vier Teile. Die Teile 1 – 3 sind eine fortlaufende Geschichte, wogegen Teil 4 von einem der Nebendarsteller handelt und sich mit dessen Vergangenheit beschäftigt. Die Autorin entführt ihre Leser mit ihrer Handlung nach Deutschland und Prag und präsentiert dem Leser, eine sehr starke weibliche Hauptfigur.

Die Wandler, ein Volk von Gestaltenwandler, stammen aus der Welt namens Wint Alamar. Sie haben ihre Welt vor fast 2000 Jahren verlassen und es gibt keinen Weg zurück für sie. Nachdem sie in der Welt der Menschen angekommen sind, hat sich ihre Gruppe aufgrund von Zwietracht gespalten und es haben sich zwei Clans gebildet: Die Schlangen und die Skorpione. Die Clans sind hieratisch strukturiert und werden von einem König regiert.  

Die Muttersprache der Wandler ist Almarisch. Nach so vielen Jahren hat sich das Erbgut verändert, viele Clanmitglieder haben ihre Fähigkeiten verloren und wissen gar nichts von ihrem Erbe. Das ist aber nicht bei allen Wandlern so. Andere habe ihre Gabe, sich zu verwandeln nicht verloren. Es gibt im Clan verschiedenen Stufe, die sich nach den Fähigkeiten der Wandler richten. Die Clans leben jetzt in der Welt der Menschen und haben sich angepasst. Die leben im Verborgenen und verraten niemand Außenstehenden ihre wahre Identität. 

Die beiden Clans sind seit über 2000 Jahren verfeindet. Dieser Konflikt spielt eine entscheidende Rolle in der Geschichte. Mitten in diesen Konflikt gerät Kiara, die weibliche Hauptfigur. Sie wird in die neue Welt geworfen und muss sich mit den neuen Gegebenheiten auseinandersetzten. Natürlich gibt es auch eine Liebesgeschichte, ausgerechnet zwischen den verfeindeten Clans. Das Ganze hat auf jeden Fall etwas sehr Tragisches und ist sehr romantisch. 

Ich hoffe, ich konnte euch etwas neugierig auf die Reihe machen. 

Bei der Tour wird folgendes verlost: 

3 x je ein E-Book Die Wandler (Band 1,2,3 oder 4 nach Wahl)

Um in den Lostopf zu gelangen beantwortetet mir bitte folgende Frage in den Kommentaren :

Was denkst du, warum genau die beiden Clans verfeindet sind? 

Die Kommentare sind nicht sofort sichtbar, sondern müssen erst von mir frei geschaltet werden. Für jede beantwortet Frage auf allen teilnehmenden Blogs kann man sich ein Los sichern und somit insgesamt 5 Lose sammeln und die Gewinnchancen erhöhen. 

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Das Gewinnspiel läuft vom 03.12. – 09.12.18. Am 10.12.18 werden die Gewinner im Tourplan bekannt gegeben. Gewinnspielveranstalter ist die Netzwerk Agentur Bookmark. Hier findet ihr den kompletten Tourplan.

Infos zur Reihe: 

Klappentext:
Ein Volk aus einer anderen Welt.

Ein dunkles Wesen mit unvorstellbarer Macht.
Und eine junge Geigerin, die kein Wunderkind ist – oder vielleicht doch?

Als Kiara mit eigenen Augen sieht, dass sich ihr Geigenlehrer in eine Elster verwandeln kann, ist in ihrem Leben nichts mehr, wie es war. Denn seit vielen tausend Jahren leben die Wandler unerkannt in unserer Mitte – und Kiara ist eine von ihnen. In dem Kampf der beiden verfeindeten Wandler-Clans fällt ihr eine gefährliche Aufgabe zu: Sie soll sich in Prag unter die neuen Schüler des gegnerischen Clans mischen und den Skorpionkönig finden, bevor er sein tödliches Potenzial entfaltet. Dabei will Kiara doch nur ihre Vogelgestalt entdecken und fliegen. Und für ihre Mission ist es auch nicht gerade hilfreich, dass sie sich gleich am ersten Tag verliebt.
Quelle: Eisermann Verlag

Klappentext:
Kiara entdeckt immer neue Facetten ihrer Gabe. Zugleich muss sie ihre große Liebe geheim halten. Denn der Schlangenclan verfolgt nur ein Ziel: den Tod des Skorpionkönigs. Wird es ihr gelingen, ihn zu retten? Und wäre das nicht der größte Fehler überhaupt?
Quelle: Eisermann Verlag 

Klappentext: 
Eine Hochzeit. Ein Plan, der über das Schicksal des Wandlervolks entscheidet. Und eine unglaubliche Wahrheit, die alles ändert. Kiaras Hochzeit mit dem Prinzen der Schlangen steht kurz bevor.
Quelle: Eisermann Verlag 
Klappentext: 
Er ist ein Prinz und ein Gefangener. Er ist dazu auserwählt, der zukünftige König des Schlangenclans zu werden. Nicolas, der beste Schlangenkrieger aller Zeiten, ein Wandler, wie es keinen anderen je gab. Schon als Kind ist er ein Spielball der Mächtigen.
Quelle: Eisermann Verlag 
5 Kommentare Füge deinen hinzu
  1. Hallöchen,
    das Könnte viele Gründe haben.
    Z.B aus beiden Clans waren hinter eine Frau her. und der eine hat das nicht Akzeptiert, das er nicht erwählt wurde.
    Ist ja schon vorgekommen.
    LG
    Angela K.

  2. Guten Morgen 🙂

    Vielen Dank für diesen Beitrag!
    Ich glaube, dass die beiden verfeindet sind, weil sie sich einfach zu unterschiedlich entwickelt haben. Beide Völker sind von ihrer Art und Weise überzeugt und es natürlich immer schwierig, in solchen Fällen nachzugeben und sich selbst zu verändern.

    Liebe Grüße
    Charleen

  3. Morgen.

    klingt klasse.

    Ich denke das es darum geht, wie sie mit den Menschen zusammenleben können. Ob sie im geheimen Leben sollen, oder doch eher an die Öffentlichkeit gehen sollen.

    Liebe Grüße

  4. Danke für den schönen Beitrag, auf alle Fälle hast du mir die Reihe nahe gebracht und mich sehr neugierig gemacht.
    Oh der Raum für Spekulationen ist hier ja sehr groß.
    Vielleicht war einst ein Königreich mit zwei Söhnen, die so unterschiedlich waren und jeder seine Anhänger hatte, nun haben sich zwei Gruppen und später Clans gebildet.
    Oder es hängt mit einen unerfüllten Liebe zusammen und nun soll die Liebe die Clans wieder einen.

    LG Manu

  5. Guten morgen meine Liebe,

    vielen Dank für diesen kleinen Einblick. Ich denke, dass die Völker deshalb verfeindet sind weil sich jeder anders entwickelt hat. Wenn jeder Clan einen eigenen König hat, dann gehen die Interessen mit Sicherheit auseinander und man möchte gegebenenfalls der bessere und stärkere sein. So ist es bei Tieren ja auch oftmals und bei Menschen schließe ich das ebenfalls nicht aus. ^^°

    Auf jedenfall kann es da durchaus immer wieder zu Verfeindungen kommen, gerade wenn man andere Richtungen einschlägt und komplett anders lebt.

    Ich wünsche noch eine schöne Woche.

    Liebe Grüße, Toni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.