Verborgene Gefühle: Secret Academy 1 von Valentina Fast (Hörbuch)

Klappentext:
Als angehende Agentin der Londoner Secret Academy – einer Schule für Menschen mit außergewöhnlichen Begabungen – steht die 19-jährige Alexis im Dienst der Krone. Als sie jedoch erfährt, dass ihre kleine Schwester entführt wurde, wirkt auf einmal jeder in ihrem Umfeld verdächtig. Alexis kann niemandem mehr trauen. Nicht ihrem Mitschüler Dean, und erst recht nicht dem Neuen, der Ärger magisch anzuziehen scheint. Doch als ihr klar wird, dass es um mehr als die Rettung ihre Schwester geht, muss sie sich entscheiden. Für die Pflicht – oder für ihr Herz.
Quelle: Lübbe Audio

Meine Meinung:
Alexis steht kurz davor, ihren Abschluss als voll ausgebildete Agentin der geheimen Organisation MI20 zu machen als ihre Schwester entführt wird und Alexis erpresst wird. Für sie beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, denn die Entführer drohen ihr, ihre Schwester zu töten, wenn sie nicht kooperiert.

Bei diesem Hörbuch handelt es sich um den 1. Teil einer Dilogie. Das Hörbuch ist insgesamt 11 Stunden und 51 Minuten lang. Vorgelesen wird es von Nora Jokhosha, deren Stimme mir sehr gut gefallen hat und die auch sehr gut vorliest.

Erzählt wird die Handlung aus der Sicht der 19-jährigen Alexis. Als Leser bzw. Hörer begleiten wir sie bei ihren Aufträgen und in der Academy. Sie ist ein sehr taffer Charakter, den sich sehr mochte. Außerdem verfügt sie über eine besondere Gabe, die ihr ihrem Einsätzen immer sehr hilft. Insgesamt fand ich das Hörbuch wirklich sehr spannend und auch die Romantik kommt nicht zu kurz, die Mischung aus Jugendthriller und Fantasy hat mir sehr gut gefallen. 

Die Geschichte endet mit einem echt fiesen Cliffhanger, glücklicherweise ist Teil 2 bereits erschienen und ich werde diesen auch ganz bald hören. Von mir gibt es die volle Punktzahl. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.