Iskari – Die gefangene Königin von Kristen Ciccarelli

Klappentext:
Um ihr Volk zu retten, gibt die stolze Roa ihre Freiheit auf und heiratet den jungen Drachenkönig Dax. Obwohl sie einem anderen versprochen war. Und obwohl sie Dax für den Tod ihrer Zwillingsschwester Essie verantwortlich macht. Nur als Königin kann sie ihrem Volk Frieden bringen. Doch dann entwickelt sie tatsächlich Gefühle für Dax. Bis sie von den Feinden des Drachenthrons ein unglaubliches Angebot erhält: das Leben ihrer Schwester für den Tod des Königs. Wie wird Roa sich entscheiden?
Quelle: Heyne Verlag

Meine Meinung:
Roa heiratet den Drachenkönig Dax, um ihr Volk zu retten. Dabei hasst die Dax, denn er ist dafür verantwortlich, dass ihre Zwillingsschwester tödlich verunglückt ist. Und eigentlich ist sie ja bereits mit jemand anderen verlobt. Am Hofe des Drachenthrons muss sie sich entscheiden, für wen ihr Herz schlägt und wem sie vertrauen kann. 

Bei diesem Buch handelt es sich um den 2. Teil einer Trilogie. Anders als im ersten Tei, stehen dieses Mal Roa und Dax im Mittelpunkt der Handlung, was mich sehr überrascht hat. Aufgrund des neuen Handlungbogens habe ich mich auch sehr schnell wieder zurecht gefunden in der Handlung. 

Roa ist ein anderer Charakter als Asha, zwar auch sehr stark, aber auf eine andere Art und Weise, was mir gut gefallen hat. Die Handlung wird aus ihrer Sicht geschrieben, es gibt immer wieder Rückblenden in die Vergangenheit, wo dann viele offenen Fragen beantwortet werden. Roa und Dax kennen sich schon seit ihrer Kindheit, aber durch den Unfall von Essie, Roas Zwillingsschwester, hat sich das Verhältnis der beiden sehr verändert. Im zweiten Teil spielen Gefühle eine wichtige Rolle. Roa muss viele Entscheidungen treffen, was teilweise ein schwieriger Prozess ist. Manchmal hätte ich Roa schütteln können, weil es so lange bei ihr gedauert hat, bis sie hinter die Dinge geschaut hat. Die Liebesgeschichte hat mir dieses Mal sehr gut gefallen, sie nimmt einen sehr wichtigen Teil der Handlung ein. 

Insgesamt hat mir der 2. Teil etwas besser als Teil 1 gefallen. Am Ende sind alle Fragen beantworten, der 3. Teil erscheint im Original erst dieses Jahr und wird wieder von 2 anderen Charakteren handeln. Dieses Mal gibt es von mir 4,5 von 5 Punkten. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.