(Werbung) Neuerscheinungen März 2021

Hallo Zusammen,

auch im März erscheinen wieder viele tolle Bücher. Welche es auf meinen Wunschzettel geschafft haben, könnt ihr hier sehen. Welche sind denn bei euch auf dem Wunschzettel gelandet? 

The Second Princess. Vulkanherz von Christina Hiemer

Klappentext:
**Die dunkle Seite der Krone**
Auf der Vulkaninsel St. Lucien herrscht die mächtige Dynastie der Bell-Frauen. Seit Jahrhunderten wird die Krone an die älteste Prinzessin weitergegeben. Doch hinter der glamourösen Fassade der Königsfamilie lauern düstere Geheimnisse, die nur die zweitälteste Prinzessin zu hüten weiß. Saphina war immer die jüngste und damit unbedeutendste von drei Schwestern. Nun rückt sie durch unerwartete Ereignisse in der königlichen Thronfolge auf und tritt vollkommen unvorbereitet ein dunkles Erbe an. Und ausgerechnet Dante, der undurchschaubare Adelssohn, soll ihr dabei helfen …
Magisch, romantisch, königlich!
//»The Second Princess. Vulkanherz« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.//
Quelle: Carlsen Verlag

Das klingt doch richtig gut oder? Das Buch habe ich schon vorbestellt. 

The Run. Die Prüfung der Götter von Dana Müller-Braun  

Klappentext:
**Ein Lauf um Leben und Liebe**
Vier Götter wurden einst auf die Erde gesandt, um das Zeitalter der Menschen einzuläuten. Aus schwarzem Sand schufen sie das Reich des Kampfes. Aus goldenem Staub erwuchs die Weisheit. Aus roter Asche wurde der Tod geboren. Und aus blauem Eis das Leben. So die Legende, die noch heute Saris Schicksal bestimmt. Wie alle Achtzehnjährigen muss sie den gefährlichen Lauf durch die vier Reiche der Götter bestehen, bevor sie ein vollwertiges Mitglied der Gesellschaft werden kann. Dabei ist sie auf die Hilfe eines mächtigen Schattenbringers angewiesen, der ihr Herz ungewöhnlich tief berührt. Aber seine Treue gilt nicht ihr …

Eine epische Liebesgeschichte voller überraschender Twists!
Quelle: Carlsen

Ich muss gestehen, dass ist ein Buch, bei dem ich unsicher bin. Denn ich habe bereits ein Buch der Autorin gelesen, das mir leider nicht so gut gefallen hat. Auf der Wunschliste ist es erst einmal und bleibt vermutlich auch erst einmal dort. 

Scholomance – Tödliche Lektion von Naomi Novik

Klappentext:
Eine Magierschule, in der Versagen den sicheren Tod bedeutet …
Scholomance ist eine Magierschule, wie es sie noch nie gegeben hat: keine Lehrer, keine Ferien, Freundschaft nur als Mittel zum Zweck und sehr ungleiche Überlebenschancen. Es gibt nur zwei Wege heraus aus der Schule – die Abschlussprüfung oder den Tod.
Galadriel, genannt El, ist bestens vorbereitet auf die Gefahren der Schule: Sie hat zwar niemanden, der ihr hilft, aber eine starke dunkle Gabe, mit der sie problemlos auf einen Schlag die Monster auslöschen könnte, die überall in der Schule lauern. Aber das würde auch ihre Mitschüler treffen. Anders als der unerträgliche Schulstar Orion, der ständig Leben rettet, tut El deshalb alles, um diese Gabe nicht zu nutzen – es sei denn, sie hat keine andere Wahl …
Quelle: cbj

Ich will ja eigentlich keine neuen Reihen mehr anfangen, aber diese hier spricht mich so an. Die Autorin konnte mich bisher immer mit ihren Bücher überzeugen.

Das verlorene Buch. Die Ältesten Flüche 2 von Cassandra Clare

Klappentext:
Seit der Adoption des kleinen Max genießen Magnus Bane und Alec ein nahezu idyllisches Leben – so idyllisch, wie es für einen Hexenmeister und einen Schattenjäger mitten in New York eben möglich ist. Bis eines Nachts zwei alte Bekannte in ihr Apartment einbrechen und das mächtige »Weiße Buch« stehlen. Mit dessen Hilfe könnten sie höchst unheilbringende Kräfte entfesseln, und so nehmen Alec und Magnus die Verfolgung der Diebe auf. Die Spur führt nach Shanghai, mitten hinein in einen Hort dunkler Magie und einen scheinbar unbezwingbaren Dämonenangriff. Als einzige Rettung bleibt nur der direkte Weg ins Totenreich …
Quelle: Goldmann

Ein absolutes Must Have für mich. Ich liebe die Bücher der Autorin einfach. Das wird auf jeden Fall gekauft. 

Das Lied der Nacht von C. E. Bernard

Klappentext:
»Ich erzähle euch eine Geschichte. Sie beginnt in einem finsteren Tal mit hohen, schneebedeckten Bäumen. Sie beginnt mit einem einsamen Wanderer in den fahlen Stunden des Zwielichts, in der bläulich glänzenden Dämmerung. Sie beginnt mit einer Frage. Fürchtet ihr euch?«
ie deutsche Fantasy-Autorin C.E. Bernard hat ein episches, bewegendes und beeindruckendes Meisterwerk geschaffen, das High-Fantasy-Leser feiern werden. »Das Lied der Nacht« ist die Geschichte des in sich gekehrten Wanderers Weyd und der mutigen Bardin Caer, die gemeinsam vor einer fast nicht zu bewältigenden Aufgabe stehen: Feuer in einer Welt entzünden, in der Schatten, Albträume und Furcht regieren. Und die einzige Hoffnung, die sie in diesem Kampf haben, ist ein Lied …
Quelle: Penhaligon

Eine neue  Trilogie, bei der ich wohl warte, bis alle Bücher erschienen sind. Gerade bei High Fantasy kommt man so schwer wieder rein. Teil 2 erscheint im Juli 2021. 

 

Sturmseele. Die Tiermagierin 2 von Maxym M. Martineau

Klappentext:
EINE UNMÖGLICHE LIEBE
Noc ist ein Assassine, ein unsterblicher Mörder, der jeden Auftrag emotionslos erledigt. Bis auf den letzten. Er sollte die Tiermagierin Leena töten. Stattdessen verliebte er sich in sie.
EIN GRAUSAMES FLÜSTERN
Doch die dunkle Magie seiner Gilde lässt keine Gnade zu. Sie gewinnt immer mehr Kontrolle über Noc, quält ihn mit Visionen, flüstert Verlockungen – und sie will Leenas Tod.
EINE LETZTE HOFFNUNG
Leena, Noc und seine Brüder suchen verzweifelt nach einer Lösung. Ein seltenes magisches Tierwesen könnte vielleicht helfen. Wenn sie lange genug am Leben bleiben, um es zu finden …
Quelle: Kyss Verlag

 Der 1. Teil war richtig toll und Teil 2 wird auf jeden Fall auch bei mir einziehen. 

Die Krone der Drachen Anne Buchberger 

Klappentext:
Zina lebt als Dienstmädchen im Palast des Sonnenkaisers und führt ein sklavenähnliches Dasein. Um sich aus diesem Leben befreien zu können, will sie sich auf die Suche nach der legendären Dracheninsel machen. Denn wer den König der Drachen besiegt, gewinnt dessen Macht. Nun ist die Gelegenheit so günstig wie nie zuvor: Der Sonnenkaiser hat seinen Sohn ausgeschickt, um den Drachenkönig zu töten, doch dieser konnte ihn lediglich verwunden. Auf ihrer Reise lernt Zina nicht nur sich selbst kennen, sondern taucht außerhalb der Palastmauern in eine Welt voller Magie und Geheimnisse ein …
Quelle: Piper Verlag

Klingt toll, aber man findet leider keine Information, ob es eine Reihe ist. Ich werde wohl erst einmal abwarten. 

Coral & Pearl. Die Krone des Meeres von Mara Rutherford

Klappentext:

Seit Generationen heiraten die Prinzen von Ilara das schönste Mädchen der abgelegenen Insel Varenia. Alle Mädchen träumen davon, als Prinzessin Ilaras auserwählt zu werden, auch die siebzehnjährige Nor. Nor vermutet, dass ihre hübschere Zwillingsschwester Zadie den Kronprinzen heiraten wird, während sie selbst auf der Insel zurückbleiben muss. Als sich Zadie allerdings bei einem Tauchgang im Meer verletzt, wird Nor an ihrer Stelle nach Ilara geschickt. Dort trifft sie nicht nur auf ihren zukünftigen Ehemann, den feindseligen Prinzen Ceren, sondern auch auf dessen charmanten jüngeren Bruder Talin – und entdeckt eine Verschwörung, die ihre Heimatinsel zerstören könnte. Quelle: Piper Verlag

Klappentext und Cover sprechen mich sehr an, aber hier handelt es sich um eine Dilogie. Ich bin vorsichtig mit Reihen geworden, es werden einfach zu viele nicht übersetzt. Ich werde hier warten bis Teil 2 erschienen ist .

Die Silbermeer-Saga – Die Fließende Karte von Katharina Hartwell

Klappentext:
Hoch oben im nördlichen Teermeer vermutet Edda ihren kleinen Bruder Tobin, der vom Krähenkönig entführt worden ist. Um ihn zu finden, braucht sie ein Schiff. Und die Fließende Karte. Denn die Lage der Inseln in der Silbersee verändert sich ständig und die Reise in den Norden ist weit und gefährlich.
Edda findet heraus, dass die kostbare Karte beim Volk der Irsu auf den Regen-Inseln aufbewahrt wird. Voller Hoffnung bricht sie dorthin auf. Und findet in Pantemin einen Gefährten, der sie fasziniert – und gleichzeitig von ihrem Jugendfreund Teofin entfremdet.
Quelle: Löwe Verlag

Teil 2 von 3. Löwe braucht für meinen Geschmack einfach zu lange für Fortsetzungen. Ich kann mich gar nicht mehr richtig an den Inhalt von Teil 1 erinnern. Auf der Wunschliste landet das Buch auf jeden Fall. 

A Whisper of Stars von Tami Fischer

Klappentext:
Liv wünscht sich nichts sehnlicher, als ihrem Leben auf Hawaiki zu entfliehen. Weder sie noch ihr bester Freund Finn glauben noch an die Legenden über mythische Götter und Ahnengeister, die man sich an den rauen schwarzen Küsten seit Anbeginn erzählt. Doch als am Tag des Sternenfestes nicht nur ein Fremder auf der Insel auftaucht, sondern plötzlich uralte Kräfte zum Leben erwachen, beginnt für Liv und Finn ein Wettlauf gegen die Zeit. Eine Reise ins Ungewisse, ohne Zurück. Ein erbarmungsloser Jäger. Und eine gefährliche Liebe, die Livs Herz höher schlagen lässt als je zuvor …
Quelle: Piper Verlag

Hierbei scheint es scheint es sich mal wieder um eine Reihe zu handeln, Teil 2 erscheint im September. Da warte ich dann bis Teil 2 erschienen ist. 

 

Ravenhurst von Sanra Bäuimler

Klappentext:
Nach dem Freitod ihres Vaters, der die Last seiner hohen Spielschulden nicht mehr ertragen konnte, steht Lady Eleonore Warrington mittellos auf der Straße. Dorian Graves, der ihr unbekannte neue Besitzer ihres Londoner Stadthauses, lässt Eleonore über einen Anwalt ein Angebot unterbreiten, das sie kaum ablehnen kann. Wenn sie ihn ehelicht, darf sie das Haus behalten. Sie willigt ein. Als sie auf Ravenhurst, Graves Landsitz, eintrifft, scheint zunächst alles perfekt. Ihr zukünftiger Ehemann erweist sich als wohlhabend und äußerst attraktiv. Eine gute Partie. Doch nichts ist, wie es scheint, und Dorian hat ein Herz aus Stein …
Quelle: Dryas Verlag

Das Cover spricht mich voll an und natürlich auch der Klappentext. Bisher haben mir die Bücher der Autorin immer gefallen. Ich glaube, das hier zieht ein. 

Vardari – Eisenwolf (Bd.1) von Siri Pettersen

Klappentext:
Juva ist eine Blutleserin, will es aber auf keinen Fall sein: Sie hat sich geschworen, niemals eine von jenen zu werden, die es aufgrund ihrer Fähigkeiten nur auf Macht und Geld abgesehen haben. Doch als ihre Familie von den Vardari bedroht wird, den Unheimlichen, niemals Alternden, wird Juva in die Jagd nach dem Erbe der Blutleser verwickelt: ein dunkles Geheimnis, das einst die Welt verändert hat und es möglicherweise wieder tun wird. Doch Juva hat ihr eigenes Trauma zu bewältigen, denn sie hat den Teufel gesehen.
Quelle: Arctis Verlag

Bereits die Rabenringe-Trilogie konnte mich überzeugen, auf diese neue Trilogie freue ich mich sehr. 

 

Ein Kommentar Füge deinen hinzu
  1. Hi Astrid!

    “Das Lied der Nacht” klingt definitiv interessant! Da werde ich aber auch mit dem Lesen warten. Mir dauert das mittlerweile einfach zu lange und ich vergesse zuviel…
    Aus dem Grund hab ich auch noch nicht den ersten Teil der Silbermeer Saga gelesen, bis Band 3 rauskommt dauert es ja wohl dann auch nochmal eine Weile ^^

    Oh, von Siri Pettersen steht schon die nächste Trilogie am Start! Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, die Rabenschatten zu lesen, da wirds echt Zeit! 😀

    Liebste Grüße, Aleshanee

Schreibe einen Kommentar zu Aleshanee Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.