(Werbung) Neuerscheinungen Juli 2021

Auch im Juli sind viele Neuerscheinungen auf meinem Wunschzettel gelandet.

Die Legende des Zauberers von Breanna Teintze

Klappentext:
Die Magie, die durch Corcoran Grays Adern fließt, ist alles andere als leicht zu beherrschen: Als der leider nur mäßig begabte Zauberer versucht, seinen eingekerkerten Großvater aus einem Magiergefängnis zu befreien, strömt plötzlich die gefährlichste Magie von allen in Corcoran ein: Todesmagie. Ein selbstmörderisches Spiel beginnt für den jungen Zauberer, der zusammen mit der flüchtigen Sklavin Brix seinem Schicksal zu entkommen versucht. Doch das Gleichgewicht zwischen Leben und Tod ist durch den untalentierten Zauberer bereits gefährlich ins Wanken gebracht worden. Können Corcoran und Blix die Welt retten – oder werden sie sie versehentlich zerstören?
Quelle: blanvalet

Bei diesem Buch handelt es sich anscheinend um den 1. Teil einer Dilogie. Mich spricht der Klappentext sehr an. Der Verlag hat das Buch mit High Fantasy betitelt, aber für mich klingt das eher nach Urban Fantasy. Ich lasse mich überraschen, habe das Buch bereits vorbestellt.

Blood and Ash – Liebe kennt keine Grenzen von Jennifer L. Armentrout

Klappentext:
Poppy ist eine Auserwählte. Wenn sie den Segen der Götter erhält, wird sie die Einzige sein, die ihre Heimat vor dem Angriff des Verfluchten Königreiches retten kann. So will es die Tradition. So will es das Gesetz. Das Leben einer Auserwählten ist einsam. Niemand darf sie ansehen, geschweige denn mit ihr sprechen oder sie berühren. Eines Tages wird der attraktive Hawke – mit den goldenen Augen, dem frechen Grinsen und den provokanten Sprüchen – Poppys Leibwache zugeteilt, und sie merkt, dass es in ihrem Leben so viel mehr geben könnte als nur ihr Amt. Dass sie ein Herz hat, eine Seele und die Sehnsüchte einer ganz normalen jungen Frau. Als an den Landesgrenzen die Schatten der Verfluchten immer drohender werden, muss Poppy sich zwischen Liebe und Pflicht entscheiden …
Quelle: Heyne Verlag

Bei diesem Buch handelt es sich wohl um den 1. Teil einer mindestens 4-teiligen Reihe. Ich mag die Bücher der Autorin eigentlich, aber meistens nur ihre Young Adult Reihen. Im Bereich Adult sind mir ihre Geschichten oft zu sexlastig. Ich warte hier mit dem Kauf erst einmal. 

Wilde Saat von Actavia E. Butler

Klappentext:
Doro ist ein Unsterblicher, der seit der Zeit der Pharaonen auf unserer Welt ist. Er beherrscht die Fähigkeit, menschliche Körper zu übernehmen, so meisterhaft, dass er nicht getötet werden kann. Seit tausend Jahren greift Doro immer wieder in die Geschicke eines kleinen afrikanischen Dorfes ein. Er entscheidet, wer mit wem Kinder zeugen darf, um so einen perfekten Menschen zu züchten. Doch eines Tages verwüsten Sklavenhändler sein Dorf und nehmen Doros »Kinder« mit in die Neue Welt. Als der Unsterbliche ihnen hinterherreist, macht er eine unglaubliche Entdeckung: Anyanwu, eine Gestaltwandlerin und Heilerin und ebenso unsterblich wie er. Sie könnte der Schlüssel zu Doros Plänen sein – doch Anyanwu hat ihre eigenen Pläne, und so beginnt ein Kampf zwischen zwei Halbgöttern, der die Zukunft der gesamten Menschheit für immer verändern wird.
Quelle: Heyne Verlag

Das klingt auf jeden Fall nach einem richtig interessanten Plot. 

Im Schatten des Sonnenkönigs – Die Gabe von e. M. Castellan

Klappentext:
1661, am Hof des Sonnenkönigs. Die 17-jährige Henriette D’Angleterre heiratet den Bruder des Sonnenkönigs, eine politische Zweckehe. Dabei verbirgt Henriette ein gefährliches Geheimnis: Sie besitzt Magie – etwas, das in die Hände ihrer Feinde spielen könnte. Zwar ist Louis XIV selbst Magier, aber ein tödlicher Attentäter bedroht das Leben all jener, die eine magische Gabe besitzen. Darf sich Henriette dem unberechenbaren Sonnenkönig anvertrauen?
Romantisch, magisch, atemberaubend: Der Auftakt einer einzigartigen Fantasyreihe vor dem Hintergrund der faszinierenden Welt am Hof des Sonnenkönigs.
Quelle: cbt 

Bei diesem Buch scheint es sich den 1. Teil einer Dilogie zu handeln. Ich finde es immer schade, dass manche Verlag das nicht dazu schreiben. Ich weiß nicht nicht, ob das Buch einziehen wird, der Klappentext klingt zwar interessant, aber das Setting spricht mich eher nicht so an. 

 

The Rules of Magic. Eine zauberhafte Familie von Alice Hoffman

Klappentext:
New York, Anfang der 60er Jahre. Franny, Jet und Vincent Owens sind keine gewöhnlichen Kinder, denn sie entstammen einer Familie von Hexen: Die schöne Franny hat blasse Haut und, passend zu ihrem Temperament feuerrote Haare. Jet ist sensibel und kann Gedanken lesen, und der charismatische Vincent verfügt schon in jungen Jahren über eine überwältigende Anziehungskraft auf das andere Geschlecht. Alles riecht nach Ärger, und dass die drei das magische Talent ihrer Vorfahren geerbt haben, macht die Sache nicht besser.
Von Beginn an gibt ihre Mutter Susanna ihren Kindern deshalb ein paar Regeln mit auf den Lebensweg: keine Spaziergänge bei Mondschein, keine roten Schuhe, keine schwarze Kleidung, keine Katzen oder Krähen im Haus, und das Allerwichtigste: »Verliebt euch nie, niemals!«
Quelle: Fischer Verlag

Ein absolutes Must Have für mich. Die Autorin schreibt wirklich toll. Es handelt sich hier übrigens um die Vorgeschichte zu dem Buch Im Hkexenhaus, das bereits 1999 im Goldman Verlag erschienen ist und mit Nicole Kidman und Sandra Bullock verfilmt wurde. Gleichzeitig ist das Buch Teil einer Reihe, aber immer mit anderen Charakteren. 

Die zehntausend Türen von Alix E. Harrow 

Klappentext:
In einem weitläufigen Herrenhaus voller sonderbarer Schätze ist January selbst eine Kuriosität. Als Mündel des reichen Mr. Locke fühlt sie sich kaum anders als die Artefakte, die die Hallen schmücken: sorgfältig gepflegt, weitgehend ignoriert und völlig fehl am Platz.
Dann findet sie ein seltsames Buch. Ein Buch, das den Duft anderer Welten verströmt und von Geheimtüren, Liebe, Abenteuern und Gefahr erzählt. Jedes Umblättern enthüllt weitere unglaubliche Wahrheiten. Und langsam wird January bewusst, dass sie selbst mehr und mehr mit der Geschichte verkettet wird.
Quelle: Fest Verlag

Auf jeden Fall ein Buch, das auf der Wunschliste landet. Der Klappentext klingt toll. 

 

Knochenblumen welken nicht von Eleanor Bardilac

Klappentext:
In der prächtigen Stadt Vhindona ist man stolz auf geschickte Erfinder und reiche Händler – allem, was mit Magie zu tun hat, steht man dagegen misstrauisch gegenüber. Deshalb versucht Aurelia seit Jahren, ihre magische Begabung geheim zu halten. Doch als die junge Frau Zeugin eines Mordes wird, kommt dabei auch ihr Geheimnis ans Licht, und Aurelia wird dem mächtigen Nekromanten Marius Cinna als Schülerin zugeteilt.
Als die wissbegierige junge Frau herausfindet, was wirklich hinter einer unheimlichen Serie von Ritualmorden steckt, und welche Rolle Marius dabei spielt, muss sie sich entscheiden: für ihren neuen Meister oder für ihre Heimatstadt.
Quelle: Knaur Verlag

Das klinget auch richtig gut. Und es scheint ein Einzelband zu sein. 

Erbe der sieben Inseln (All the Stars and Tee Klappth 2) von Adalyn Grace

Klappentext:
Amora hat es geschafft, den Thron von Visidia zurückzuerobern, doch das Inselkönigreich liegt nach Kavens Angriff in Trümmern. Nun setzt Amora alles daran, Visidia wieder aufzubauen. Das ist leichter gesagt, als getan. Denn Amora muss verbergen, dass sie ihre eigene Magie verloren hat und ein Fluch sie an die Seele des Mannes bindet, den sie liebt.
Doch um ihre Macht im Königreich zu festigen, muss Amora sich mit den Prinzen der benachbarten Königreiche gutstellen. Erneut begibt sie sich mit ihren Freunden auf der Keel Haul auf eine Reise durchs Königreich.
Und Amora verfolgt ein weiteres Ziel: Sie will das legendäre Artefakt der Bestie finden und so ihre Magie zurückzugewinnen. Aber die Verwendung des Artefakts hat seinen Preis: Wer es benutzt, verliert das, was er am meisten liebt…
Quelle: Piper Verlag

Teil 1 dieser Dilogie ist schon auf meiner Wunschliste. 

 

Bestickt mit den Tränen des Mondes (Ein Kleid aus Seide und Sternen 2) von Elizabeth Lim

Klappentext:
Maia Tamarin hat es geschafft: Sie hat drei magische Kleider aus dem Blut der Sterne, dem Lachen der Sonne und den Tränen des Mondes erschaffen. Doch der Preis dafür war hoch: Der Dämon Bandur bekommt immer mehr Gewalt über sie, und schleichend verwandelt sich auch Maia in einen Dämon. Zuerst versucht sie, ihren Geliebten, den geheimnisvollen Magier Edan, zu schützen und hält es vor ihm geheim. Doch wenn sie seine Hilfe annimmt, kann sie vielleicht den bösen Mächten noch entkommen …
Quelle: Carlsen Verlag

Teil 1 fand ich richtig toll und ich freue mich auf den letzten Teil dieser Reihe 

Der dunkle Schwarm von Marie Grasshoff

Klappentext:
Im Jahr 2100 verbinden die Menschen ihr Bewusstsein über Implantate zu sogenannten „Hive-Minds“. Die junge Atlas profitiert davon gleich doppelt: Tagsüber arbeitet sie als Programmiererin für den größten Hive-Entwickler. Nachts betreibt sie unter dem Decknamen Oracle einen lukrativen Handel mit Erinnerungen, die sie aus Hive-Implantaten stiehlt.
Eines Nachts berichtet ihr ein Kunde namens Noah von dem Mord an einem ganzen Hive – eigentlich eine technische Unmöglichkeit. Er bietet ihr eine horrende Summe dafür an, den Täter zu finden. Atlas lässt sich auf den Deal ein – und ist bald auf der Flucht vor der Polizei, Umweltterroristen und Auftragsmördern …
Quelle: Bastei Lübbe

Eigentlich ist das keine richtige Neuerscheinung, die Geschichte wurde bereits letztes Jahr exklusiv bei audible als Hörbuch veröffentlicht. Jetzt gibt es das Buch dazu bei Bastei Lübbe. Es scheint sich aber auch um einen 1. Teil bzw. eine erste Staffel zu handeln. Für mich klingt das sehr interessant. 

Feuererwachen von von Rosaria Munda

Klappentext:
Annie und Lee waren Kinder, als eine blutige Revolution ihre Welt radikal veränderte. Inzwischen Teenager, nehmen sie beide an einem Auswahlverfahren teil, um Drachenreiter zu werden, obwohl ihre Herkunft unterschiedlicher nicht sein könnte. In der neuen Ordnung, die auf Leistung anstelle von Herkunft setzt, müssen beide ihren Weg finden. Doch dann droht ein Krieg, denn die alten Drachenherren wollen sich ihre Herrschaft zurückholen – und Annie und Lee werden zu schwerwiegenden Entscheidungen gezwungen …
Quelle: Arctis Verlag

Auch das ist eigentlich keine Neuerscheinung, das Buch ist bereits letztes Jahr als Hardcover erschienen und wird jetzt neu als Klappbroschüre veröffentlicht. Teil 2 wird es übrigens nicht als Hardcover geben. Mir gefällt das neue Cover deutlich besser. Ich freue mich schon auf Teil 2, der zeitgleich erscheinen wird. 

Flammenfall (Bd. 2) von Rosaria Munda

Klappentext:
Gryff Gerssohn dient den geflohenen Drachenherren in Neu-Pythos als Drachenreiter niederen Rangs. Jetzt, da ihn Julia, die gefallene Erste Reiterin, nicht länger schützen kann, hat er keine Zukunft mehr. Soll er alles für die Herren opfern, die sein Volk unterdrücken, oder eine Allianz mit der Ersten Reiterin von Callipolis schmieden? Annie muss indes versuchen, Callipolis mit allen Mitteln für den Krieg zu wappnen, während Lee sich vom neuen Regime verraten fühlt und seine Loyalität einmal mehr auf die Probe gestellt wird …
Quelle: Artis Verlag

Das hier ist nun der 2. Teil der Reihe 

Into Dark Waters von Astrid Scholte 

Klappentext:
Tempest lebt in einer Welt, die fast nur aus Wasser besteht. 500 Jahre zuvor hat die Große Flut die Erde beinahe vollständig zerstört, doch die Ruinen der versunkenen Städte bergen nach wie vor wertvolle Schätze. Als Taucherin riskiert Tempest täglich alles, um ihre tote Schwester Elysea ins Leben zurückzuholen. Für einen hohen Preis ist dies auf der Forschungsinsel Palindromena für 24 Stunden möglich. Und nur Elysea kennt die Wahrheit über den mysteriösen Tod ihrer Eltern. Doch Tempest hat keine Ahnung, in welche Abgründe sie blicken wird …
Quelle: Piper

Das klingt wirklich sehr gut. Ich habe bereits ein Buch der Autorin gelesen und das hier werde ich auf jeden Fall auch lesen. 

Ein Dämon fürs Herz von Louisa Masters

Klappentext:
Mein Name ist Sam Tiller, und ich arbeite für Luzifer. Allerdings ist das weder so cool noch so satanisch, wie es klingt.
Tatsächlich bin ich aus Versehen in diesem Job beim Community of Species Government gelandet. Wenn man es genau nimmt, bin ich als Office Manager nur ein besserer Babysitter, der eine Horde Shifter‑ und Dämonen-Agenten im Zaum halten soll. Keine leichte Aufgabe für mich als einzigen Menschen im Team.
Außerdem verbringe ich viel Zeit damit, Gideon Bailey aus dem Weg zu gehen, dem Dämon, mit dem ich kurz vor meinem Arbeitsantritt beim CSG zufällig im Bett gelandet bin. Er ist offenbar stinksauer auf mich, und ich möchte mich nur ungern von ihm ermorden lassen. Leider verschwinden gerade jedoch immer wieder Schwangere, und es geht das Gerücht, dass jemand genetische Experimente an ihnen durchführt. Sexuelle Spannungen können wir da gar nicht gebrauchen, vor allem nicht, wenn der Fall plötzlich persönlich wird …
Quelle: Second Chance Verlag 

Das hier ist der 1. Teil einer vierteiligen Reihe. Dazu wird es laut Verlag eine Buchbox geben. Für mich klingt der Klappentext sehr witzig und spricht mich auch sehr an. 

 

Bad Witch. Befreite Magie von Tanja Penninger

Klappentext:
Seit zehn Jahren wird die junge Hexe Umbra in Gefangenschaft für die Taten ihrer Mutter bestraft, die einst furchteinflößenden Kreaturen Zutritt in ihre Heimat Panaha ermöglichte. Als Umbra eines Tages nicht in ihrer einsamen Zelle, sondern in einem prächtigen Palastzimmer aufwacht, ist der Schock groß: Vom König befreit, soll sie sich einer Einheit ausgewählter Krieger anschließen, die sich dem Ziel verschrieben haben, die unheilbringenden Risse in ihrer Welt zu verschließen – eine Aufgabe, die einzig eine Magiebegabte zu lösen vermag. Als letzte Hexe Panahas erfährt Umbra jedoch von allen Seiten nur Argwohn. Vor allem dem gut aussehenden Gildenführer Grayson fällt es schwer ihr zu vertrauen. Doch nur gemeinsam haben sie eine Chance gegen das wahre Böse …
Quelle: Carlsen Verlag

Das Cover ist richtig toll. Aber auch der Klappentext spricht mich mega an. Ich werde dieses Buch auf jeden Fall lesen. Bisher habe mir die Bücher der Autorin immer sehr gut gefallen. 

Frostbrand von Johanna Struck 

Klappentext:
Ein weiterer Auftrag, mehr nicht – davon ist Luca überzeugt, als sie sich Noah vorstellt. Seit einer Nacht, an die er sich nicht erinnern kann, gefriert alles in Noahs Nähe und macht ihn damit zum mächtigsten Eismagier, dem Luca je begegnet ist. Luca, die die gleichen Fähigkeiten besitzt, soll ihm als Mentorin von der „Behörde für Sondervorkommnisse“ zur Seite stehen. Doch ihre Zusammenarbeit führt in eine ungeahnte Richtung – und dann ist da noch das düstere Geheimnis um die Entstehung von Noahs Kräften …
Quelle: Piper Verlag

Klingt auf jeden Fall sehr interessant. 

 

Der dunkelste Fluch von Stefanie Hasse

Klappentext:
»Maître, Ihr seid der Mächtigste hier, aber Sebastien wird noch tausendmal mächtiger als Ihr.« Nach dem Tod seiner Mutter litt Sebastien de Beauvais unter seinem Stiefvater und entkam nur knapp dem Tod. Heute sollte er einer der mächtigsten Hexer der Welt sein, doch seine Kräfte schwinden und er ist auf…
Quelle: Drachenmond Verlag

Bücher mit Hexen landet bei mir eigentlich immer auf dem Wunschzettel. Das hier klingt toll oder? 

Flame. Feuermond und Aschenacht von Henriette Dzeik

Klappentext:
»Ich fürchte mich vor Feuer und Hitze und davor, was mein Name bedeutet.« – Romantasy zum Dahinschmelzen
Unsägliche Hitze, erbarmungslose Armut und eine aussichtslose Zukunft: Flame will diesem Elend entfliehen, um endlich mutig, stark und frei zu sein. Ihre Chance sieht sie gekommen, als die neuen Götter ein Turnier zur Jahrtausendwende veranstalten – der Siegerin winkt Unsterblichkeit. Doch was auf den ersten Blick verlockend erscheint, birgt höllische Gefahren. Nicht nur, weil der Glaube an ihr bisheriges Leben ins Wanken gerät, sondern auch ihr Herz – auf das es der Gott der Angst und der Finsternis längst abgesehen hat …
Quelle: Thienemann Esslinger Verlag

Das Buch gibt es schon eine ganze Weile, aber im Juli kommt dann auch das Taschenbuch heraus. Auf jeden Fall ein Wunschzettelbuch. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.