(Werbung) Neuerscheinungen Februar 2021

Hallo meine Lieben,

auch der Februar bietet viele tolle Neuerscheinungen:

Hidden Legacy – Saphirflammen (Nevada-Baylor-Serie 4) von Ilona Andrews

Klappentext:
Drei Jahre sind vergangen, seit der Grundstein für Haus Baylor gelegt wurde. Mittlerweile ist es Catalinas Job, die Familienehre (der Dank für erfolgreiche Trainingseinheiten geht dabei an Mrs Rogan!) zu verteidigen. Noch immer fällt es ihr schwer, ihre ganz besondere Magie einzusetzen. Doch da werden Mutter und Schwester einer Freundin ermordet. Catalina beginnt auf eigene Faust zu ermitteln, um die abscheuliche Tat aufzuklären. Doch finstere Mächte sind am Werk. Und Alessandra Sagredo – gefährlich, unberechenbar und Catalinas einstiger Schwarm – scheint Teil dessen zu sein. Um den Fall zu lösen, scheint Catalina nun nichts anderes übrig zu bleiben, als ihre ungeliebten Fähigkeiten einzusetzen – und sowohl ihr Haus als auch ihr Herz dabei aufs Spiel zu setzen …
Quelle: Lyx Verlag

Ich liebe diese Reihe und bin sooo froh, dass sie weiter übersetzt wird. Würde mir aber wünschen, dass es die Bücher als Printausgabe gibt. Ich hätte sie so gerne im Regal.

Aurora erwacht (Aurora Rising) von Amie Kaufman Jay Kristoff

Klappentext:
Tyler, frisch ausgebildeter Musterschüler der besten Space Academy der ganzen Galaxie, freut sich auf seinen ersten Auftrag. Als sogenannter „Alpha“ steht es ihm zu, sein Team zusammenzustellen – und er hat vor, sich mit nichts weniger als den Besten zufrieden zu geben. Tja, die Realität sieht anders aus: Er landet in einem Team aus Losern und Außenseitern:

Scarlett, die Diplomatin – Sarkasmus hilft immer (not.)
Zila, die Wissenschaftlerin – dezent soziopathisch veranlagt
Finian, der Techniker – besser: der Klugscheißer
Kaliis, der Kämpfer – es gibt definitiv Menschen, die ihre Aggressionen besser unter Kontrolle haben
Sarah, die Pilotin – die sich absolut nicht für Tyler interessiert (behauptet sie zumindest)

Doch dieses Katastrophenteam ist nicht Tylers größtes Problem. Denn er selbst ist in den verbotenen interdimensionalen Raum vorgedrungen und hat ein seit 200 Jahren verschollenes Siedlerschiff gefunden. An Bord 1.000 Tote und ein schlafendes Mädchen: Aurora. Vielleicht hätte er sie besser nicht geweckt. Ein Krieg droht auszubrechen – und ausgerechnet sein Team soll das verhindern. Ouuups. Don’t panic!
Quelle: Fischer Verlag

Auf diese Übersetzung war ich schon so lange, eigentlich war das Buch schon für Herbst/Winter angekündigt, aber viele Verlage haben ja ihr Programm aufgrund von Corona gekürzt. Das hier will ich unbedingt lesen. 

Midnight Chronicles – Blutmagie von Bianca Iosivoni und Laura Kneidl

Klappentext:
Seit die 19-jährige Cain ihre Ausbildung zur Blood Huntress abgeschlossen hat, ist es ihr Job, die Bewohner Edinburghs vor dunklen Kreaturen zu beschützen. Sie nimmt ihre Arbeit sehr ernst, hält sich an die Regeln der Hunter – und ist damit das genaue Gegenteil von Warden Prinslo. Seit seine Eltern von Vampiren angegriffen wurden, verfolgt der verschlossene Hunter nur ein Ziel: die Schuldigen zu finden und zur Rechenschaft zu ziehen, koste es, was es wolle. Dass er und Cain einst Kampfpartner waren, die einander bedingungslos vertrauten, können sie sich kaum noch vorstellen. Zu groß sind die Unterschiede, die sie trennen, zu schwer wiegt der Schmerz, nachdem sie einander so sehr verletzt haben. Doch die Rückkehr des Vampirkönigs Isaac lässt Cain keine andere Wahl, als erneut mit Warden zusammenzuarbeiten. Und während sie gemeinsam um Leben und Tod kämpfen, müssen sie sich fragen, ob es für sie beide nicht vielleicht doch eine zweite Chance geben kann…
Quelle: Lyx Verlag

Den 1. Teil fand ich überrascht gut, wobei ich die Cover so extrem langweilig und unpassend finde, dass mir hier das Ebook reich wird. 

Chroniken der Dämmerung 2. Midnight Soul von Jennifer Alice Jager

Klappentext:
Nie hätte die Nachtalbe Sheera gedacht, dass sie einem Menschen vertrauen könnte – noch dazu Lysander, dem Kronprinzen des Königreichs Amberan. Als ein Krieg zwischen Menschen und Alben ausbricht, stehen Sheera und Lysander plötzlich auf gegnerischen Seiten. Dabei können sie nur gemeinsam die Verschwörer am Albenhof enttarnen und weiteres Blutvergießen verhindern. Allerdings spürt Sheera, dass die zerstörerische Magie der Nachtalben in ihr mit jedem Tag stärker wird – und dass ihre Nähe Lysander in Gefahr bringt. Doch wie sollen sie sich voneinander fernhalten, wenn jeder Blick und jede Berührung ihr Herz in Flammen setzt?
Quelle: Ravensburger

Der 1. Teil war toll, ich werde Teil 2 vermutlich dieses Mal als Hörbuch versuchen. 

Die Quellen von Malun 3. Blutschicksal von Daniela Winterfeld

Klappentext:
“Er war der Herrscher über die Monster, auferstanden aus der Asche seiner Vergangenheit. Die letzte Etappe des Krieges gehörte ihm” Die letzte Schlacht um Ruann und das versiegende Wasser steht kurz bevor. Böse Magie treibt das Heer von Sapion vor die Grenzberge von Malun. Nur mit Alias Hilfe kann es Dorgen noch gelingen, den vernichtenden Schlag gegen das Land der Götter zu verhindern. Feyla kämpft derweil auf Leben und Tod, um ihre Sippe und Dorgens Kinder vor ihrem grausamen Vater Walerius zu retten. Doch letztendlich hängt alles an Tailin. Nur gemeinsam mit Leymon kann er die verschollene Maluna wiederfinden und die Seele der Wassergöttin heilen. Aber Leymon hat einen schrecklichen Verrat begangen …
Quelle: Bastei Lübbe

Die ersten beiden Teile haben mich sehr überrascht. Schade, dass nur so wenige diese Reihe kennen. 

Hush – Verbotene Worte von Dylan Farrow

Klappentext:
Shae lebt in Montane, einem Land, in dem Sprache Macht bedeutet. Mit eiserner Hand regieren die Barden über das verarmte Volk. Denn nur sie können mit ihren Worten die Magie kontrollieren. Shae fürchtet sich umso mehr vor ihnen, weil sie ein Geheimnis hat: Alles, was sie stickt, wird lebendig. Aber dann passiert etwas, das ihr keine Wahl lässt, als Antworten bei den Barden zu suchen. Und schnell lernt Shae, wie mächtig Worte wirklich sein können …
Quelle: Loewe Verlag

Diese Neuerscheinung habe ich erst vor kurzem entdeckt, das Cover und auch der Klappentext sprechen mich sehr an. Aber vielleicht warte ich, bis hier auch Teil 2 erschienen ist. 

Animalis – Die Legende des ersten Drachen Non Nicole Knoblauch

Klappentext:
Das Leben der angehenden Journalistin Pamina Candela gerät völlig aus den Fugen, nachdem sie in der U-Bahn mit einem jungen Mann zusammenstößt. Wer ist dieser Typ? Und warum verfolgt er sie? Doch das ist nur der Beginn eines Abenteuers, von dem sie nicht einmal zu träumen gewagt hätte. Fabelwesen sind real und sie muss sich schnell damit arrangieren, denn alles Leben wird von dem Erzdämonen Abaddon bedroht und nur eine Allianz aus Fabelwesen des Lichtes und der Dunkelheit kann den Untergang der Welt verhindern.
Quelle: Piper Verlag

Der Klappentext spricht mich sehr an, das Buch zieht bestimmt ein. 

Die Clans von Tokito – Lotus und Tiger von Caroline Brinkmann

Klappentext:
Tokito – Stadt aus Blut und Schatten

In der Megastadt Tokito herrscht das Gesetz der Clans. Nur wer für einen der sechs Clanfürsten arbeitet, hat die Chance zu überleben. Die rebellische Erin hat ihren Job beim Lotusclan verloren und ist nun schutzlos. Als sie auf der Straße verschleppt wird, lässt sie sich auf einen Deal mit einem Dämon ein, um ihr Leben zu retten. Der Dämon verleiht ihr übernatürliche Kraft, versucht aber auch, die Kontrolle über Erin zu erlangen. Als eine Mordserie Tokito erschüttert und Erins beste Freundin Ryanne verschwindet, setzt Erin alles daran, den Mörder zu finden. Aber ist es wirklich bloß ein Wahnsinniger, den sie jagt? Oder ist sie einer gefährlichen Verschwörung auf der Spur? Und was für ein Spiel bei all dem spielt ihr Dämon?
Quelle: dtv

Ist das Cover nicht toll? Ich gebe zu, ich bin auf jeden Fall ein Coverkäufer. Außerdem spricht mich der Klappentext an. Ich hoffe, das ist ein Einzelband.  

Das Reich der Schatten, Band 1: Her Wish So Dark von Jennifer Benkau

Klappentext:
Hüte dich vor dem dunklen Lord! Wie alle Bewohner des Fürstentums Nemija kennt Laire dieses ungeschriebene Gesetz. Denn seit jeher wird ihre Heimat von dem grausamen Lord der Schatten heimgesucht, der Menschen in sein verfluchtes Reich entführt. Als Laires Verlobter ihm zum Opfer fällt, bleibt ihr keine Wahl: Sie muss vor dem Thron des Lords um Gnade bitten. Doch in seinem Reich herrscht eine wilde, ungezügelte Magie, die selbst die dunkelsten Wünsche erfüllt – mit tödlichen Folgen. Will Laire überleben, braucht sie ausgerechnet die Hilfe des einen Menschen, den sie nie wiedersehen wollte: Alaric, der ihr Herz in tausend Stücke gerissen hat …
Quelle: Ravensburger

Das Spin-Off zu One True Queen zieht auf jeden Fall bei mir ein. 

Meeresglühen von Anna Fleck 

Klappentext:
Um mich herum sah die Meeresoberfläche aus wie flüssiger Goldstaub. Die Zeichnung auf Aris’ Brust schien sich direkt aus dem goldenen Wasser seine Haut hinaufzuschlängeln. Magisch. Wunderschön. Und unfassbar anziehend. Er schüttelte sich das Wasser aus den Haaren. »Atmen!«, sagte er mit leisem Lachen.
Das bisschen Sturmflut … Ella ist fest entschlossen, sich ihren Cornwall-Urlaub in Grannys Cottage nicht verderben zu lassen. Als sie jedoch einen vermeintlichen Surfer vor dem Ertrinken rettet, ist in ihrem Leben plötzlich nichts mehr wie vorher. Denn der geheimnisvolle Aris stammt aus einer ganz anderen, mythischen Welt. Ella stürzt in ein Abenteuer voller Wunder und Schrecken. Und nicht nur ihr Herz gerät dabei in höchste Gefahr …
Quuelle: Coppenrath Verlag

Das Cover ist wirklich toll oder? Auch der Klappentext spricht mich sehr an. Was meint ihr? 

Der vierte Mond von Kathleen Weis

Klappentext:
Als der Orbiter Eurybia auf dem Jupitermond Kallisto abstürzt und die Mitglieder der Mondstation an einem unerklärlichen Fieber erkranken, steht die vierte bemannte Jupitermission kurz vor dem Scheitern. Auf der Erde wird eine Bergungsmission zusammengestellt, die herausfinden soll, was auf Kallisto geschehen ist. Doch niemand ahnt, was der eisige Mond tatsächlich verbirgt und was die drei toten Geschäftsleute auf der Erde damit zu tun haben …
Quelle: Heyne Verlag

Ich mag Science Ficiton und das hier spricht mich auf jeden Fall an. 

Und welche Bücher ziehen bei euch ein oder landen auf eure Wunschliste? 

2 Kommentare Füge deinen hinzu
  1. Huhu!

    Die Reihe von Daniela Winterfeld scheinen tatsächlich wenige zu kennen. Band 1 fand ich ja grandios! Leider hat mich Band 2 dann irgendwie enttäuscht. Es hat mich nicht mehr wirklich packen können … deshalb werde ich den dritten wohl auch nicht mehr lesen.

    Liebste Grüße, Aleshanee

Schreibe einen Kommentar zu Aleshanee Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.