Hot Mama. Bigtime 2 von Jennifer Estep

Klappentext:
Fiona Fine ist die heißeste Fashion-Designerin in Bigtime, New York. Buchstäblich. Denn nach Feierabend wird Fiona zu Fiera, einer Superheldin mit Feuerkräften. In letzter Zeit musste Fiona viel durchmachen, besonders der Tod ihres Verlobten macht ihr zu schaffen. Aber sie will sich nicht unterkriegen lassen und neu anfangen, daher scheint es gutes Karma zu sein, als Fiona den sexy Geschäftsmann Johnny Bulluci auf der Hochzeit einer Freundin kennenlernt. Nur leider tauchen neue Superschurken auf und crashen die Hochzeit. Fiona weiß nicht, worauf sie aus sind, aber wenn sie es nicht herausfindet, ist sie diejenige, die dieses Mal in Flammen aufgehen könnte …
Quelle: Piper Verlag


Meine Meinung:
Auf der Hochzeit von Carmen und Sam lernt Fiona Fine alias Fiera den äußerst attraktiven Johnny Bulluci kennen. Fionas Verlobter ist jetzt bereits ein Jahr tot und jetzt ist Fiona zumindest für eine heiße Affäre zu haben. Aber ihr Job als Superheldin macht es nicht einfach für Fiona, die Affäre zu genießen, denn die Superschurken halten sie und ihr Team immer wieder auf Trab.

Im zweiten Teil der Reihe ist Fiona Fine die Hauptfigur. Diese haben wir bereits im ersten Teil kennengelernt und jetzt bekommt sie ihre eigenen Geschichte. Sie hat ihren Verlobten Travis verloren, der ebenfalls ein Superheld war. Diesen Verlust hat sie noch nicht richtig überwunden, aber im zweiten geht es darum, dass sie einen neuen Mann kennen lernt. Da dieser kein Superheld ist, sind Probleme und Chaos vorprogrammiert. Die Liebesgeschichte nimmt eine zentrale Rolle ein und es knistert sehr zwischen den beiden.
Fiona war mir nicht so sympatisch wie z. B. Carmen. Sie kommt oft sehr zickig rüber und ist auch von ihrer Art her eher anstregend. Die Geschichte an sich ähnelt der aus Teil 1 schon sehr, wieder muss das Team gegen Superschurken kämpfen, die für Ärger in Bigtime sorgen.  Insgesamt fand ich Teil 2 etwas schwächer, da die Handlung sehr vorhersehbar war.

Interessant fand ich noch die Nebenhandlung um Henry und Lulu und ich bin gespannt wie sich das ganze weiter entwickeln wird.
Insgesamt vergebe ich für den 2. Teil 4 von 5 Punkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.