Farbschnittliebe oder doch nicht?

Wer mir schon länger hier folgt, weiß, dass ich sehr gerne Bücher mit besonderem Farbschnitt kaufe. Gerade, wenn ich ein Buch unbedingt lesen will, zieht oft bei mir diese Variante ein.

In den letzten Wochen hat bei mir dieser Hype bereits nachgelassen, aus verschiedenen Gründen.

Das liegt zum einen daran, dass ich schon mehrmals sehr enttäuscht war was die Qualität der Bücher angeht und auch was das Motiv betrifft. Mir ist aufgefallen, dass besonders Taschenbücher oft gar nicht so toll aussehen mit Farbschnitt. Ein anderer Grund ist, dass es mittlerweile einfach zu viele Bücher mit Farbschnitt gibt und der Markt einfach überschwemmt wird. Außerdem macht sich bei mir auch langsam die Inflation bemerkbar und ich muss tatsächlich überlegen, welche Bücher ich überhaupt noch kaufen kann.

Wie sieht es bei euch aus? Ist der Hype immer noch groß bei euch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.