Der Fluch des Verlangens: Roman (Die Night Prince Serie 4) von Jeaniene Frost

Klappentext:
Ehemals fühlte er nichts und hatte nichts zu verlieren – doch seit Vlad Tepesh Leila gefunden hat, ist alles anders. Seine Liebe zu ihr macht ihn verletzlich, und ihr Leben steht auf dem Spiel. Denn ein mächtiger Fluch bindet Leila an den Totenbeschwörer Mircea. Stirbt er, so stirbt auch sie. Leila und Vlad versuchen, den Bann zu durchbrechen, aber sie sind auf sich allein gestellt, denn ihre engsten Verbündeten drohen, sich gegen das Paar zu wenden – und ihre Liebe für immer zu zerstören.
Quelle: Penhaligon Verlag

Meine Meinung:
Leila und Vlad sind weiter auf der Suche nach dem Nekromanten und Vlads Stiefsohn Mircea, denn sie wollen den Fluch, der ihn und Leila verbindet, um jeden Preis brechen. Aber Mircea ist selbst nur ein Spielball bei diesem Fluch und so suchen die beiden jetzt nach den Hintermännern. Dabei bekommen sie Hilfe von Ian, einem sehr zwielichten Vampir. Vlad muss sich entscheiden, wie weit würde er gehen, um Leila zu retten. 

Bei diesem Buch handelt es sich um den 4. und letzten Teil der Night Prince Reihe mit Leila und Vlad. Die Reihe muss auf jeden Fall in der richtigen Reihenfolge gelesen werden, denn die Handlung ist fortlaufen. Eigentlich muss man sogar vorher noch die Cat und Bones-Reihe lesen sowie die beiden Einzelbände mit Denise und Spade und Mencheres and Kira, um alle Hintergrundinformationen richtig zu verstehen. 

Am Anfang hatte ich ein paar Schwierigkeiten, mich zurechtzufinden, immerhin lagen jetzt 2 Jahre zwischen Teil 3 und 4 und ich konnte mich nicht mehr genau an alles erinnern. Wie immer wird man direkt in die Handlung geworden und es geht sehr aktiongeladen los. In diesem Teil erfahren wir viel über Leila und ihre Familie und über Leilas besondere Fähigkeiten. Hier hat die Autorin einige Überraschungen für ihre Leser parat, die mir sehr gut gefallen haben. 

Ansonsten tauchen einige bekannte Charaktere aus den anderen Reihen auf und der Fluch, der auf Leila liegt, steht im Mittelpunkt der Handlung. Die Beziehung von Leila und Vlad ist natürlich ein sehr wichtige Bestandteil der Handlung, hat sich natürlich im Laufe der Serie sehr verändert. Die beiden sind ein wirklich interessantes Paar. Der Vampir Ian spielt in diesem Teil ebenfalls eine sehr große Rolle. Er ist übrigens die neue Hauptfigur von Jeaniene Frost neue Reihe Night Rebell. 

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung mit voller Punktzahl. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.