Vertrauen und Verrat (Kampf um Demora 1) von Erin Beaty (Hörbuch)

Klappentext:
Um einer Heirat zu entgehen, beginnt die junge Sage eine Lehre bei einer Kupplerin. Sie begleitet eine Gruppe von jungen Damen, die durch Hochzeiten politische Allianzen sichern sollen. Für ihre Dienstherrin bespitzelt Sage die Ladys – und die Soldaten, die sie beschützen, denn es droht Krieg. Bald findet Sage sich zwischen den Fronten wieder. Und trifft ihre große Liebe. Doch wem kann sie trauen?
Quelle: Hörbuch Hamburg


Meine Meinung:
Sage hält gar nichts von einer arrangierte Ehe, wie es in Demora üblich ist. Als ihr Onkel sie dann ausgerechnet bei der Kupplerin für einen Ehemann anmeldet, kann sie es nicht fassen und wehrt sich mit Händen und Füßen gegen eine Verkuppelung. Die Kupplerin bietet ihr ab er statt einen Mann eine Stelle bei ihr an, den Sage gerne annimmt. Gemeinsam reist sie nun mit den jungen Adligen durch das Land und assistiert der Kupplerin bei deren Aufgaben. Begleitet werden die Damen von einer Gruppe Soldaten und ehe sich Sage versieht, wird sie plötzlich als Spionin eingesetzt. Eine Aufgabe, die sie in große Gefahr bringt.

Bei diesem Hörbuch handelt es sich um den ersten Teil einer Trilogie. Gelesen wird das Hörbuch von Christiane Marx, deren Stimme mir sehr gut gefallen hat und die wirklich toll vorlesen hat. Die Handlung wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt und wechselt immer wieder zwischen den verschiedenen Charakteren hin und her. Sages Perspektive nimmt natürlich den größten Part ein und die Geschichte wird überwiegend aus ihrer Sicht erzählt.
Ich muss gestehen, dass ich eigentlich etwas anderes erwartet habe. Die Geschichte ist insgesamt eher ruhig und es geht mehr um die Charakterentwicklung als um Spannung. Die Charaktere reden sehr viel, es wird viel gereist und diskutiert.

Sage ist eine selbstbewusste junge Frau, die genau weiß was sie will und heiraten gehört definitiv nicht dazu. Die Autorin stellt Sage als wissbegierige und kluge junge Frau da, was mir sehr gut gefallen hat. Sage wird in eine Welt voller Intrigen, Verrat und Lügen gezogen, in der sie sich behaupten muss. Viele Personen sind nicht von Anfang an ehrlich und die Autorin überrascht den Leser mit Wendungen, mit denen man anfangs wirklich nicht gerechnet hat. Romantik spielt ebenfalls einer sehr tragende und wichtige Rolle, aber hier will ich nicht zu viel verraten.

Der Verlag hat Teil 2 für 2019 und Teil 3 für 2020 angekündigt. Glücklicherweise endet die Geschichte nimmt mit einem Cliffhanger, aber trotzdem finde ich die Wartezeit einfach zu lang. Bis dahin hat man die Hälfte der Geschichte wieder vergessen.  Auch wenn ich nicht immer 100 %ig überzeugt war, konnte mich die Geschichte aber letztendlich überzeugen, was vor allem an der Liebesgeschichte lag. Von mir gibt es 4 von 5 Punkte.

Ein Kommentar Füge deinen hinzu
  1. Hallo Astrid,
    dass es so lange dauert, bis Band 2 erscheint nervt mich auch total. Ich vergesse dann auch immer viel zu viel von der Geschichte und auf re-reads habe ich meist keine Lust. Ich fand Band 1 zwar super, aber ob ich Band 2 dann wirklich höre, das weiß ich jetzt noch nicht.
    LG
    Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.