Gewinnspiel: Der Klang des Regenbogens

Hallo Zusammen,

diese Woche verlose ich:

Im Klang des Regenbogens von Petra Gabriel aus dem Emons Verlag

Klappentext:
Die Welt ist aus den Fugen geraten: Es herrschen Disharmonie und Dunkel, Naturkatastrophen, Seuchen und Gewalt, es tobt der Hundertjährige Krieg. Da bricht eine junge Frau vom Bodensee auf, um das heilende Lied zu finden. Das Mädchen aus der Schwanenbucht ist berufen, die Einzige zu sein, die Sängerin des Alten Volkes. Sie muss das Dunkel vertreiben und die Harmonie zurückbringen. Damit das Licht wieder wärmen und das Leben wieder neu beginnen kann. Doch Oza ist taub und stumm. Auf ihrer Reise den Rhein entlang bis zur Atlantikküste findet sie nicht nur die unterschiedlichsten Helfer, sie begegnet auch der großen Liebe. Einer Liebe, die sie niemals leben darf, einer Sehnsucht, die sie an den Rand des Abgrunds bringt. Und sie hat einen mächtigen Feind. Den unerbittlichsten von allen.
Quelle: Emons Verlag

Um in den Lostopf zu gelangen, beantwortet mir doch bitte folgende Frage: 

Seid ihr auch so mutig wie die Hauptfigur in diesem Buch? Was würdet ihr tun, um die Welt zu retten?

Wie immer könnt ihr ein zweites Los bekommen, wenn ihr auf meiner Facebook-Seite ebenfalls kommentiert.

Jetzt kann ich euch nur noch viel Glück wünschen.

Teilnahmebedingungen:

  • Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis des Erziehungs/Sorgeberechtigten
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden, Ihr werdet auf meinem Blog und auf meiner Facebook-Seite namentlich genannt
  • Jeder Teilnehmer erhält eine Glückszahl, die Gewinner-Zahl wird dann mit einen Zufallsgenerator ausgelost 
  • Keine Barauszahlung des Gewinns möglich
  • Keine Haftung für den Postversand
  • Versand nur innerhalb Deutschlands
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Das Gewinnspiel endet am 19.01.19 um 18:00 Uhr
  • Jeder Teilnehmer, der die Teilnahmebedingungen erfüllt, bekommt eine Glückszahl. Die Gewinnzahl wird mit einem Zufallsgenerator ermittelt.
  • Der Gewinner wird am 19.01.19 bekannt gegeben
  • Der Gewinner meldet sich innerhalb von 48 Stunden per Email, sonst wird neu ausgelost
34 Kommentare Füge deinen hinzu
  1. Hallo und herzlichen Dank für diese schöne Verlosung! Das Buch klingt nach einer spannenden fantastischen Dystopie und gerne versuche ich dafür mein Glück im Lostopf.

    Ich bin schon ein mutiger Mensch, aber ich weiß nicht, ob ich so mutig wäre wie die Protaginistin in dem Buch. Dennoch würde ich auch viele Risiken und Gefahren eingehen, um die Welt zu retten, und dafür auch auf viele Dinge verzichten und mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln und Verbündeten kämpfen.

    Einen schönen Sonntagabend und viele liebe Grüße
    Katja

  2. Hallo und guten Tag,

    hm, bei dieser Konzentration von Unglück und Katastrophen…Weltuntergang…Ende der Welt ..Armageddon….

    Muss man doch einfach all seinen Mut zusammen nehmen und gegen das Ende ankämpfen und versuchen mit allen Mitteln die Erde/Menschheit/Fauna und Flora zu retten……

    Vielleicht alleine…..oder vielleicht mit Helfern….egal “safe the world for all of us” wäre da mein Maxime.
    Auf zur Rettung der Welt……..

    LG..Karin…

  3. nein, ich möchte aber mutiger werden (um die Welt zu retten, würde ich so hart kämpfen, wie noch nie in meinem Leben: “Mein Name ist Jane Bond… 😉

  4. Hallo,
    leider bin ich nicht so mutig wie die Hauptperson und schließe mich der großen Gruppe meiner vor-Kommentierer an.
    Ich würde versuchen aber den Leuten, die diesen Mut aufbringen zur Seite zu stehen, durch Hilfe, in Kraft, oder soweit man hat finanziellen Mitteln, oder einfach mal eine tröstende Schulter für den Superretter haben, den man kann nicht dauerhaft stark sein.
    Liebe Grüße Anna

  5. Ich würde mich sehr zusammenreißen müssen aber vielleicht könnte ich es schaffen mit meinen Freunden und meiner Familie. Danke für das tolle Gewinnspiel!

  6. Ich bin absolut nicht mutig, ich kann stark sein wenn es sein muss,aber mutig auf keinen Fall. Menschen mit Mut gehören für mich zu eine ganz bestimmten Sorte.
    Ein schönes Cover, und danke für das tolle Gewinnspiel- neues Jahr und nun viel Glück @ all.

  7. wahrscheinlich nicht. quasi allein die Welt retten zu wollen, ist aber auch recht aussichtslos – ich würd mir wohl erst einmal Gleichgesinnte suchen. und dann machen wir ne Whatsapp-Gruppe 😀

  8. So mutig wie die Hauptperson bin ich leider nicht. Ich würde aber im Verborgenen Organisationen unterstützen, die versuchen, die Welt zu retten durch finanzielle Mittel o.ä.

  9. Ich glaube nicht das ich so mutig wäre. Unter Druck kann ich zwar viele schaffen aber das? Ich weiß nicht was ich tun würde. Denn das ist eine sehr schwierige Situation. Wie ich Handeln würde kann ich nicht einschätzen.

  10. Sehr sehr schwierig die Welt zu retten. Doch ich würde es versuchen wen ich es könnte … Danke für die Gewinnchance würde mich sehr über dieses Buch freuen hört sich sehr interessant an.

  11. Sehr schwierig die Welt zu retten . Als erstes mal versuchen auf den ganzen Plastikmüll zu verzichten .
    Danke für das schöne Gewinnspiel
    Wünsche dir ein schönes Wochenende

  12. Danke für das schöne Gewinnspiel mit diesen tollen Buch und einen guten Start ins neue Jahr.Wir sind Leseratten und Neugierig darauf,sind zwar nicht so mutig,aber würden versuchen Regenwald zu Bewahren um die Menschheit zu Retten,versuchen unser Glück und würden uns sehr freuen….toll!

  13. Die Inhaltsangabe klingt wahnsinnig toll – landet sofort auf meiner Buchliste! Danke aufjedenfall dafür. 💕
    Ich wüsste nicht ob ich so mutig wäre, wobei Abenteuer einen Reiz auf mich haben. Im allgemeinen, was ich tun würde, um die Welt zu retten? Wahrscheinlich würde jeder in so einer Situation alles tun, was möglich ist, sogar sich selbst opfern. Immerhin geht es dann um mehr – um alles – als nur das eigene Wohl.

Schreibe einen Kommentar zu Jasna Rief Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.