Die Erfindung von Mittelerde. Was Tolkien zu Mordor, Bruchtal und Hobbingen inspirierte von John Garth

Klappentext:
Was sind die realen Vorbilder für die Schauplätze von Tolkiens Romanen? Inspiration fand der Schriftsteller in den Landschaften, Bergen und Wäldern Großbritanniens, aber auch in seiner südafrikanischen Heimat und auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs. Gestützt auf sein profundes Wissen über Leben und Werk Tolkiens identifiziert der mehrfach preisgekrönte Autor John Garth die Orte, die dem Schöpfer von Mittelerde als Anregung für das Auenland, Bruchtal oder die Höhlen von Helms Klamm dienten.
Quelle: wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft

208 Seiten
erschienen bei wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft
Preis für die gebundene Ausgabe 32 Euro

Meine Meinung:
Als riesiger Fan von Tolkien und seinen Werken ist dieser Textbildband wirklich sehr interessiert. Der Autor hat sich sehr viel Mühe gemacht und Informationen über Tolkiens Inspirationen für Mittelerde zusammen gesammelt und als einen wunderschönen Textbildbband mit sehr viel Informationen als Text zusammengefasst. Es sehr viele Fotos von Landschaften, Karten , aber auch von Illustrationen zu seinen Büchern und man erkennt tatsächlich Mittelerde wieder. 

Seite 152/153 Minas Tirith Illustration von Alan Lee

Das ist kein Buch, das man mal eben so liest, es hat den Charakter einen Nachschlagewerkes und man nimmt es auch immer wieder zu Hand, um einen neuen Abschnitt zu lesen. 

Seite 104/105 “Bilbo kommt zu den Hütten der Floßelben” “Der River Cherwell inspirierte die Weiden von Nan-tathren”

Ich bin wirklich erleichtert, dass man gar nicht so weit reisen muss,  um Mittelerde einen Besuch abzustatten. Das Buch ist für Fans von Mittelerde ein sehr schönes Erlebnis und ich kann es auf jeden Fall weiter empfehlen.

 

Ein Kommentar Füge deinen hinzu
  1. Oh, danke für die schöne Vorstellung. Das Buch habe ich auch schon auf der Homepage des Verlages entdeckt. Und ich mag “Der Herr der Ringe” und “Der Hobbit”. Ich glaube, das ist auch ein tolles Geschenk für Fans dieses Fantasy-Königs.

Schreibe einen Kommentar zu Hilly Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.